AllInk ALL-INKL.COM PlatzhalterSchiestel Rollladen-SchiestelPlatzhalter

Tipps für Sommer-Aktivitäten in Völklingen

#Völklingen. Der Sommer steht vor der Tür und die Urlaubsplanungen befinden sich in vollem Gange. Dabei müssen die freien Tage gar nicht immer weit weg von Zuhause verbracht werden. Völklingen bietet gerade im Sommer hervorragende Freizeitmöglichkeiten direkt vor der Haustür.

City Open-Airs im Sommer

Die beliebte und erfolgreiche Konzert-Veranstaltungsreihe City Open-Airs hat sich seit 1999 in der Völklinger Innenstadt etabliert und findet immer in den Sommermonaten Juli und August statt. Organisiert wird sie im Pfarrgarten an der St. Eligius-Kirche vom Verein Kulturgut Völklingen e.V. und dem Veranstaltungsmanagement der Stadt Völklingen mit Unterstützung der städtischen Stadtmarketinggesellschaft GWIS. Oberbürgermeister Klaus Lorig findet: „Eine Reihe, die aus Völklingen nicht mehr wegzudenken ist“. Jedes Jahr treffen sich über eintausend Menschen bei den wöchentlich stattfindenden Veranstaltungen. Die Konzerte bieten Musik aus den unterschiedlichsten Richtungen, von Oldies über Rock und Pop bis hin zu Funk’n’Soul, sodass für jedermann etwas dabei sein dürfte. Der Eintritt ist frei, die Konzerte werden von regional ansässigen Unternehmen wie der Karlsberg Brauerei oder der Sparkasse Saarbrücken gesponsert. Aller Voraussicht nach wird die Veranstaltungsreihe auch in diesem Jahr fortgesetzt.


Anzeige:


Badespaß und Wassersport in und um Völklingen

Was wäre ein Sommer ohne Badespaß? Nur halb so schön. Zum Glück lädt ein schönes Freibad in der Umgebung zum Schwimmen und Planschen ein. Das Erlebnisbad Köllerbachtal bietet etwas für die ganze Familie. Ob Schwimmer-, Nichtschwimmer- oder Planschbecken – Wasserfreunde jeden Alters kommen hier auf ihre Kosten. Obendrein gibt es eine 96 Meter lange Riesenrutsche und einen Strömungskanal. Zum Entspannen stehen Ruhezonen mit Massagedüsen und Whirlliegen zur Verfügung, für sportliche Betätigung sorgen Beachvolleyballfelder, Tischtennisplatten und ein Kinderspielplatz. Um die Augen vor den vom Wasser reflektierten Sonnenstrahlen zu schützen, sollte man Sonnenbrillen tragen. Ein großes Sortiment an aktuellen Modellen ist beispielsweise beim Online-Optiker Edeloptics erhältlich. Das Freibad der Stadt Völklingen eröffnet voraussichtlich wieder im Mai, Völklingen im Wandel wird es zu gegebener Zeit genauer bekannt geben.

Wer etwas mehr Zeit und ein Auto zur Verfügung hat, kann auch einen Tagesausflug zum etwa 45 Minuten entfernten Bostalsee, dem größten See Südwestdeutschlands, planen. In dem Stausee ist nicht nur Baden gestattet, sondern auch andere Wasseraktivitäten wie Segeln, Surfen oder Angeln. Der Bostalsee eignet sich aufgrund guter Windverhältnisse hervorragend zum Segeln und Surfen. Die Surferbasis befindet sich um Seeufer in Gonnersweiler. Gestattet ist das Surfen jedoch ausschließlich mit einem Surfgrundschein.

Touren durch Völklingen und Umgebung

Bewegung macht im Sommer bei angenehm warmen Temperaturen besonders Spaß, auch wenn man dabei schnell ins Schwitzen kommt. Die schönste Radstrecke in der Umgebung ist der aus Frankreich kommende Saar-Radweg, der durch Völklingen führt. Ein Abstecher zum UNESCO-Weltkulturerbe Völklinger Hütte darf bei einer Völklinger Radtour nicht fehlen. Wer sich vom Radeln erholen möchte, kann mit dem Pedalesel in Saarbrücken auch auf’s Schiff und die Radstrecke über den Fluss ein wenig vom Wasser vorbeiziehen lassen.

Das Weltkulturerbe Völklinger Hütte ist einer der spannendsten Orte der Welt (Foto: Hell)
Das Weltkulturerbe Völklinger Hütte ist einer der spannendsten Orte der Welt (Foto: Hell)

Auch der 21 Kilometer lange Köllertal-Radweg, der über eine ehemalige Bahntrasse nach Püttlingen, Heusweiler und Mangelshausen führt, ist eine Tour wert. Nordic Walker finden ebenfalls ausgeschilderte Touren in der Stadt. Für Einsteiger empfiehlt sich die 3,8 Kilometer lange „Simschel-Tour“ mit Start- und Zielpunkt am Wasserwerk Simschel. Natürlich kann man auch einfach nur wandern, hierfür stehen rund um Völklingen ausgeschilderte Wanderwege mit einer Länge von mehr als 200 Kilometern zur Verfügung. Red.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.