Litzenburger AnzeigeLitzenburger MalerbetriebPlatzhalterGlobus AnzeigeGlobus SB-Warenhaus VlklingenGlobus

Tag des Baumes in Fürstenhausen gefeiert

#Fürstenhausen. Die Stadt Völklingen und der Saarwald-Verein haben gemeinsam den „Tag des Baumes“ gefeiert. Die Feierlichkeiten fanden in diesem Jahr auf der neu angelegten Parkanlage „Grüne Mitte“ im Stadtteil Fürstenhausen statt. Bürgermeister Wolfgang Bintz und der Vorsitzende des Saarwald-Vereins Völklingen Bernd Reichert pflanzten gemeinsam mit Kindern der evangelischen Kindertagesstätte Fürstenhausen eine Esskastanie. Die Esskastanie ist in diesem Jahr der „Baum des Jahres.“

Bernd Reichert vom Saarwald-Verein hatte die zahlreichen Gäste begrüßt – unter ihnen auch die zukünftige Völklinger Oberbürgermeisterin Christiane Blatt und den zukünftigen Bürgermeister Christof Sellen. Bürgermeister Wolfgang Bintz ging in seiner Rerde auf die Bedeutung des „Tag des Baumes“ ein und führte durch das Programm, das durch das Jagdhornbläsercorps Dietrichsberg und Liedvorträge der Kreuzbergsänger musikalisch umrahmt wurde. Die Kinder der evangelischen Kindertagesstätte Fürstenhausen führten einen Tanz auf, der von den Teilnehmerinnen und Teilnehmern des Festaktes mit viel Beifall bedacht wurde.

Tag des Baumes in Fürstenhausen. (Foto: Stadt)
Tag des Baumes in Fürstenhausen. (Foto: Stadt)

Pfarrer Horst Gaevert und Diakon Patrick Winter hielten zum Abschluss eine ökumenische Andacht. Zuvor hatte Bürgermeister Wolfgang Bintz die Preise an die Sieger des Malwettbewerbs überreicht, der im Vorfeld des „Tag des Baumes“ ausgelobt worden war. Vier Mädchen und ein Junge erhielten als Gewinner des Wettbewerbs unter anderem eine Saisonkarte zum Freibad Völklingen.

Der SV Fürstenhausen lud anschließlich alle Gäste  zu einem Imbiss am Clubheim des Sportplatzes Fürstenhausen ein. PM Stadt VKL