Druckerei Druckerei von der Eltz PlatzhalterSWAD SWAD GmbH Sicherheit in V”lklingenPlatzhalter

SV Röchling Völklingen meldet für die Regionalliga!

#Völklingen. Der SV Röchling Völklingen meldet fristgerecht für die Regionalliga! Nun geht es nur noch um Geld.Wie Wolfgang Brenner, der 1. Vorsitzender des SV Röchling Völklingen, gegenüber Völklingen im Wandel bestätigt wurden die Antragsunterlagen fristgerecht eingereicht und auch durch den Verband für „okay“ befunden. Nun muss der Club bis 12. Mai eine Bankbürgschaft vorweisen oder eine nicht genannte Summe als Sicherheit auf einem Konto hinterlegt haben. Diese noch vorzuweisenden finanziellen Sicherheiten könnten noch ein Knackpunkt werden, da der SV Röchling Völklingen bis zuletzt die Finanzen als höchste Hürde nannte.

Hermann-Neuberger-Stadion bereits Regionalliga-tauglich

Dank des FCS-Gastspiels ist das Völklinger Hermann-Neuberger-Stadion bereits für Regionalliga geeignet. Im Gegensatz zum TSV Schott Mainz, bei dem man am Wochenende eine 2:0-Niederlage hinnehmen musste, stellt der Austragungsort also keine Hürde dar. In Mainz musste man sich mit dem Bundesligisten FSV Mainz 05 über die Miete des Bruchwegstadions als Ausweichsstadion einigen, da dies im letzten Moment gelang hat auch der Tabellenführende Schott Mainz den Regionalliga-Antrag fristgerecht gestellt.


Anzeige:


Sportlich ist der Aufstieg völlig offen

Nach der Niederlage bei Schott Mainz steht der SV Röchling Völklingen weiter als Zweiter auf dem Relegationsplatz, noch könnte man sich sportlich aber auch als Meister der Liga sofort für den Aufstieg qualifizieren oder aber ab dem dritten Tabellenplatz in der Liga bleiben. Red.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.