Litzenburger AnzeigeLitzenburger MalerbetriebPlatzhalterDRK AnzeigeDRK VlklingenDRK

SV Röchling Völklingen: Kader nimmt weiter Formen an | Kommt FCS-Talent Herbrand?

#Völklingen. Der SV Röchling Völklingen arbeitet weiter an seinem Kader für die kommende Saison und bindet zwei Stammkräfte um ein weiteres Jahr. Auch das Vorbereitungsprogramm bekommt Konturen, man misst sich unter Anderem gleich zwei Mal mit luxemburgischen Erstligisten!

Dausend und Scheffer bleiben – Torhüterfrage noch offen

„Der SV Röchling Völklingen 06 freut sich mitteilen zu können, dass die beiden Spieler Felix Dausend, 29 Jahre und Fabian Scheffer, 25 Jahre ihre Verträge um ein weiteres Jahr verlängert haben.“, so heißt es in einer knappen Pressemitteilung des Vereins. Noch offen ist die Frage wer zweiter Torwart neben Röchling-Urgestein Sebastian Buhl wird: Zuletzt brachte die BILD-Zeitung das FCS-Torwarttalent Patrik Herbrand ins Spiel. Herbrand soll auf Leihbasis beim SV Röchling mehr Einsatzzeit bekommen, als er sie beim 1. FC Saarbrücken als Nummer 3 hinter Batz und Cymer bekommen könnte. Der SV Röchling Völklingen bestätigt zwar Gespräche mit dem 1. FC Saarbrücken, doch mehr wollte man uns nicht sagen. Offen ist weiter die Frage, ob der Regionalligameister auf den im Saarlandpokalfinale schwer verletzten Cymer setzen kann oder ob Herbrand als Nummer 2 aufrücken muss: „Körperlich spricht nichts dagegen (..) Die Frage, ist wie er [Ricco Cymer] die Geschichte mental verarbeitet“, zitierte die Bild-Zeitung Marcus Mann vom 1. FC Saarbrücken.

Mangelndes Engagement kann man Felix Dausend nicht vorwerfen (Foto: Hell)
Felix Dausend (am Ball) wird auch in der Oberliga für den SV Röchling wieder auf Torejagt gehen. (Foto: Hell)

Saisonvorbereitung startet kommenden Montag

Ab dem 25. Juni startet der SVR in die Vorbereitung. Um 18:30 Uhr bittet Coach Günter Erhardt zum Auftakttraining. An 30.06. geht es dann zum ersten Testspiel, ab 17:00 Uhr rollt der Ball beim luxenburgischen Erstligisten Progress Niederkorn („Stade Jos Haupert“ in CR175-A, Differdingen). Der zweite Test findet am Freitag, 06.Juli in Knopp-Labach statt, Gegner ist dort der SG Rieschweiler aus der Verbandsliga-Südwest – Anstoss: 18 Uhr. Einen weiteren Test gibt es voraussichtlich gegen den SV RW Hasborn am 17. Juli, bevor es am 21. Juli noch einmal gegen einen luxenburgischen Erstligisten, den FC Viktoria Rosport, zum aktuell letzten geplanten Test geht.

Als Titelverteidiger zum Sparkassen-Cup in Großrosseln

Zwischen den Testspielen nimmt der SV Röchling am Sparlassen-Cup des SC Großrosseln teil um dort seinen Titel als Sieger des letztjährigen Tuniers zu verteidigen. Von Sonntag, 08. Juli bis Samstag, 14. Juli spielen Achtmannschaften in diesem Sommertunier um den Titel, der SVR spielt am Sonntag, den 08 Juli gegen die U21 der SV Elversberg. Anstoß ist um 16:30 Uhr. Am 12. Juli geht es dann gegen Hertha Wiesbach oder den SV Saar 05 Jugend weiter (mehr dazu zu gegebener Zeit auf den Webseiten des Vereins). Red.