Schiestel AnzeigeRollladen-SchiestelPlatzhalterGlobus AnzeigeGlobus SB-Warenhaus VölklingenGlobus

Streifenwagen verunfallt bei Einsatzfahrt

#Völk­lin­gen. Bereits am Diens­tag­nach­mit­tag ereignet sich ein Unfall zwischen einem privaten PKW und einem Polizeistreifenfahrzeug auf der Karolinger Straße in Völklingen. Der Streifenwagen befindet sich auf einer Einsatzfahrt, alarmiert durch die au­to­ma­ti­sche Brand­mel­de­an­la­ge im Glo­bus-Bau­markt in der Ze­chen­stra­ße.  Auch die Frei­wil­li­ge Feu­er­wehr macht auf den Weg zum Ort des Ge­sche­hens im Industriegebiet vor Fürs­ten­hau­sen. Das mit zwei Be­am­ten be­setz­te Polizeifahr­zeug fährt mit ein­ge­schal­te­tem Mar­tins­horn und Blau­licht aus Rich­tung In­nen­stadt kom­mend über die Saar­brü­cke in der Ka­ro­lin­ger Stra­ße, auf dem rech­ten der bei­den Fahr­strei­fen. An der Ein­mün­dung zur Saar­wie­sen­stra­ße und der An­schluss­stel­le zur A 620 wol­len die Be­am­ten um 14.52 Uhr dann nach links Rich­tung Mc­Do­nald’s ab­bie­gen. In dem Mo­ment kommt ein Auto aus Rich­tung Saar­lou­is von der Au­to­bahn, das eben­falls nach links in Rich­tung Shell-Tank­stel­le ab­bie­gen will. Der Au­to­fah­rer hat zwar grün, sieht und hört denn Strei­fen­wa­gen der Po­li­zei aber nicht. Es kommt zum Unfall. Beide Fahr­zeu­ge tref­fen sich mit der lin­ken Front. Im Strei­fen­wa­gen wird die Bei­fah­re­rin leicht ver­letzt, im Ford Fi­es­ta gibt es zwei Ver­letz­te. Sie kom­men mit dem Ret­tungs­wa­gen ins Kli­ni­kum Saar­brü­cken auf den Win­ter­berg, wer­den aber noch am sel­ben Tag leicht ver­letzt ent­las­sen.

Seniorenbetreuung

Die Po­li­zei­be­am­tin kann ihren Dienst spä­ter fort­set­zen. Den Ein­satz am Glo­bus über­nimmt ein an­de­res Po­li­zei­kom­man­do. Beide Fahr­zeu­ge wer­den bei dem Zu­sam­men­stoß schwer be­schä­digt, sehen nach Zeu­gen­an­ga­ben in sozialen Netzwerken „echt schlimm“ aus. Die bei­den Fahr­zeu­ge müs­sen ab­ge­schleppt wer­den.

Die Un­fall­auf­nah­me über­nimmt bei Be­tei­li­gung von Po­li­zei­fahr­zeu­gen eine an­de­re Dienst­stel­le, um die Neu­tra­li­tät zu wah­ren. Be­am­te der Po­li­zei­in­spek­ti­on Saar­brü­cken-Bur­bach über­neh­men die Auf­ga­be. Wäh­rend der Un­fall­auf­nah­me kommt es in dem Be­reich zu Ver­kehrs­be­hin­de­run­gen.

Der Alarm im Baumarkt stellt sich spä­ter als Fehl­alarm her­aus.Red./Quelle Breaking News Saar

Diesen Beitrag teilen