AllInk AnzeigeALL-INKL.COMPlatzhalterLitzenburger AnzeigeLitzenburger MalerbetriebPlatzhalter

Stadtwerke Völklingen: Technische Beratung für Verbraucher

Stadtwerke Völklingen bieten ab November Beratung zu Hausanschlüssen und Heizsystemen an – kostenlose Dienstleistung für alle Interessierte im Kundencenter in der Poststraße 1

Seniorenbetreuung

#Völklingen.  Stephan Baierschmitt ist technischer Berater der Stadtwerke Völklingen: Ab Donnerstag, 14. November, steht er mit seinen Fachkenntnissen Bürgerinnen und Bürgern zweimal pro Woche für Fragen rund um die Wärmeversorgung und den Anschluss von Gebäuden zur Verfügung: Die individuelle technische Beratung findet immer am Dienstag- und Donnerstagnachmittag von 13 bis 17 Uhr im Kundencenter der Stadtwerke Völklingen, Poststraße 1, statt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, jedoch von Vorteil, um Wartezeiten zu vermeiden. Interessenten können über das Kundencenter einen Termin vereinbaren unter 06898 / 150192. „Wir erweitern unseren Service um eine zusätzliche Beratung bei Fragen rund um die Wärmeversorgung und den Anschluss von Gebäuden an die Versorgungsleitungen, erklärt Werner Bohrer, Geschäftsführer der Stadtwerke Völklingen Vertrieb GmbH. Für Kunden der Stadtwerke Völklingen ist die Beratung kostenlos.

„Aus Gesprächen wissen wir, dass Hausbesitzer und Bauherren einen hohen Informationsbedarf haben, wenn es um den Hausanschluss an die Energie- und Wasserversorgung geht oder die Entscheidung über die Art der Wärmeversorgung. Letzteres gilt bei Neubauten als auch bei der Sanierung von Gebäuden“, sagt Stephan Baierschmitt. Die Kosten für den Hausanschluss sollten von Bauherren bei der Planung berücksichtigt werden. Müssen die Anschlüsse für Strom, Gas und Wasser bei einem Bau neu verlegt werden, kalkuliert Stephan Baierschmitt die Kosten, erläutert die technischen Anschlussbedingungen und bespricht das weitere Vorgehen.

Stephan Baierschmitt am Arbeitsplatz (Foto: Stadtwerke Völklingen)
Stephan Baierschmitt am Arbeitsplatz (Foto: Stadtwerke Völklingen)

Welche Heizung für welchen Zweck?

 Das neue Beratungsangebot der Stadtwerke Völklingen zu Hausanschlüssen ergänzt die Energieberatung zu Gasbrennwertgeräten, mit denen sich Gebäude sparsam und umweltschonend beheizen lassen. Es lohnt sich aus vielen Gründen, eine betagte Ölheizung zum Beispiel durch eine hocheffiziente Gasbrennwerttherme zu ersetzen. Erdgas emittiert beispielsweise bei der Verbrennung erheblich weniger CO2 als vergleichbare Ölheizungen; eine Erdgasbrennwerttherme braucht wenig Platz und ist fast überall installierbar. Und der erhebliche Platzbedarf für den Öltank entfällt, da Erdgas aus der Leitung sicher und zuverlässig direkt ins Haus kommt. Im Kundencenter der Stadtwerke Völklingen werden moderne Gasbrennwertgeräte mehrerer Firmen ausgestellt, deren technische Funktion, Eignung und Unterschiede Stephan Baierschmitt interessierten Kunden fachlich und neutral erklärt.
PM SWVK

Diesen Beitrag teilen