Druckerei Druckerei von der Eltz PlatzhalterSchiestel Rollladen-SchiestelPlatzhalter

Stadt Völklingen veranstaltet Waldfest

Völklingen. Vor 300 Jahren prägte der Oberberghauptmann aus Sachsen Hans Carl von Carlowitz den Begriff der Nachhaltigkeit. Holz war damals der wichtigste Rohstoff, der als Bauholz, Energieholz, im Schiffsbau aber auch im Bergbau verwendet wurde. So kam es, dass die Wälder übernutzt wurden und allmählich verödeten. Aus einer drohenden Rohstoffkrise heraus forderte Hans Carl von Carlowitz erstmals eine nachhaltige Waldbewirtschaftung.

Es sollte nur so viel Holz eingeschlagen werden, wie wieder nachwächst.


Anzeige:


Damit hatte er den Grundstein für die deutsche Forstwirtschaft gelegt.

Der Fachdienst Forstwirtschaft der Stadt Völklingen veranstaltet am 14. und 15. September ein Waldfest mit dem Motto „300 Jahre Nachhaltigkeit“.

Hier kann sich der Besucher bei einem Rundgang um das Forsthaus am Simschel über Aktuelles und Vergangenes aus Wald und Forstwirtschaft informieren.

Natürlich spielt der Co2 bindende und nachwachsende Rohstoff Holz eine Hauptrolle an beiden Tagen. So kann sich der Besucher eingehend über die Thematik des Brennholzherstellens informieren. Die modernsten Motorsägen aber auch historische Maschinen werden vorgeführt.

Die Besucher bekommen einen Einblick in die moderne Verwendung von Holz in der Möbelindustrie. Ein Drechsler und ein Motorsägenschnitzer lassen bei Ihrer Arbeit die Besucher über die Schulter schauen. Zwei Stationen stellen die Holzrückung früher mit dem Pferd und heute mit modernster Technik gegenüber.

Daneben stellen Imker, Jäger und Fischer ihre Arbeit vor und erläutern die Herstellung biologisch wertvoller Lebensmittel.

Die Brass Band Ludweiler und der Jägerkorps Dietrichberg werden die Veranstaltung musikalisch begleiten. Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt. Am 14.09. wird die Veranstaltung um 13 Uhr beginnen und gegen

18.30 Uhr enden. Am 15.9. öffnen die Aussteller bereits um 11.30 Uhr und schließen ihre Stände gegen 17.30 Uhr.

(PM Stadt VK)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.