Stadt Völklingen unterstützt NABU Warndt bei Nistkästen – Völklingen im Wandel
AllInk AnzeigeALL-INKL.COMPlatzhalterPetra AnzeigePetra WesterkampPlatzhalter

Stadt Völklingen unterstützt NABU Warndt bei Nistkästen

#Völklingen. Die Stadt Völklingen unterstützt den NABU Warndt beim Bau von Nistkästen. Dem NABU Warndt wurden aus Restmitteln der Lokalen-Agenda 21 insgesamt 1.400 Euro für die Anschaffung von Nistkästen und Nisthilfen zur Verfügung gestellt. Im Beisein von Oberbürgermeister Klaus Lorig, dem NABU Warndt und ehrenamtlichen Naturschutzbeauftragten wurde jetzt symbolisch ein weiterer Nistkasten im Bereich der neu geschaffenen Ausgleichsfläche entlang der Raffineriestraße befestigt.

OB Klaus Lorig hängt einen Nistkasten auf (Foto: Stadt)
OB Klaus Lorig hängt einen Nistkasten auf (Foto: Stadt)


Anzeige:


Seit den Anfängen des Vogelschutzes zählt das Bauen und Anbringen von Nistkästen zu den festen Bestandteilen aktiver Naturschutzarbeit vor Ort. Künstliche Nisthilfen sind dort sinnvoll, wo Naturhöhlen fehlen, weil alte und morsche Bäume nicht mehr vorhanden sind oder an Gebäuden geeignete Brutnischen fehlen. Nistkästen und Nisthilfen leisten somit einen wichtigen Beitrag zum Artenschutz in der Stadt.

„Mit der finanziellen Unterstützung des NABU Warndt soll auch das Engagement des ehrenamtlich an vielen Stellen für Natur und Landschaft tätigen Vereins durch die Stadt Völklingen gewürdigt werden“, sagte Oberbürgermeister Klaus Lorig bei dem Termin vor Ort, an dem auch Wolfram Doerr, Eric Duvall und Inge und Dieter Blaesy teilnahmen. Von Seiten der Stadt Völklingen waren neben dem Rathauschef Ludwin Scherer und Wolfgang Paquet anwesend. (PM Stadt)

Durch die weitere Nutzung* der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. (*in Form von Klicken auf weiteren Inhalt oder den Klick auf "Akzeptieren") Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen