Globus AnzeigeGlobus SB-Warenhaus VölklingenGlobusDRK AnzeigeDRK VölklingenDRK

Stadt Völklingen erfolgreich bei Teilnahme am STADTRADELN 2020

#Völklingen. Die Stadt Völklingen ist für die Erfolge bei der Teilnahme an der Kampagne STADTRADELN 2020 prämiert worden. Von der zuständigen Ministerin für Wirtschaft, Arbeit, Energie und Verkehr, Anke Rehlinger, erhielt die Stadtverwaltung eine Urkunde über das Erreichen des dritten Platzes in der Kategorie „Beste Newcomer-Kommune“ – Kriterium Radelnde/Einwohner. 55 Völklinger*innen haben sich an der Aktion beteiligt und gemeinsam 15.363 km auf dem Rad zurückgelegt. Damit sind 2.258 kg CO2 vermieden worden. Für diesen Erfolg erhält die Stadt Völklingen ein Preisgeld von 500 Euro, die zum Zwecke der Stärkung des Radverkehrs in der Kommune eingesetzt werden soll.



Werbeanzeige:
Seniorenbetreuung


Oberbürgermeisterin Christiane Blatt zeigt sich erfreut über den Erfolg: „Es ist ein toller Erfolg, dass wir direkt bei unserer ersten Teilnahme an STADTRADELN ausgezeichnet werden. Ich bedanke mich bei allen Radfahrer*innen, die während des 21-tägigen Wettbewerbes mehr als 15.000 km gefahren sind und damit die Bedeutung des Fahrrades als Fortbewegungsmittel unter Beweis gestellt haben. Dies bestärkt uns als Stadtverwaltung in unseren Plänen, den Radverkehr in Völklingen zu fördern.“

Bei der internationalen Kampagne STADTRADELN handelt es sich um einen 21-tägigen Wettbewerb, der vom Klima-Bündnis initiiert und im Saarland mit Unterstützung des Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit, Energie und Verkehr durchgeführt wird. Ziel ist es, in dem Wettbewerbszeitraum möglichst viele Strecken mit dem Rad zurückzulegen. Damit soll sowohl das Klima geschont als auch auf die Bedeutung einer guten Radinfrastruktur aufmerksam gemacht werden. PM Stadt

Diesen Beitrag teilen



Werbeanzeige: