Druckerei Druckerei von der Eltz PlatzhalterSchiestel Rollladen-SchiestelPlatzhalter

Sonntagsführung zu „Ägypten – Götter. Menschen. Pharaonen.“ im Weltkulturerbe Völklinger Hütte

#Völklingen. Das Weltkulturerbe Völklinger Hütte richtet zur Ausstellung „Ägypten – Götter. Menschen. Pharaonen.“ eine regelmäßige öffentliche Sonntagsführung ein. Die öffentlichen Führungen zur Ägypten-Ausstellung starten jeweils sonntags um 11.30 Uhr. Erster Termin ist Sonntag, der 10. August 2014.

Pyramide am Weltkulturerbe Völklinger Hütte Copyright: Weltkulturerbe Völklinger Hütte/Karl Heinrich Veith
Pyramide am Weltkulturerbe Völklinger Hütte
Copyright: Weltkulturerbe Völklinger Hütte/Karl Heinrich Veith

Die Führungen bieten einen Einblick in die Kultur des Alten Ägypten und geben Hintergrundinformationen zu der Struktur der Ausstellung und zu den archäologischen Exponaten. Die öffentliche Führung zu „Ägypten – Götter. Menschen. Pharaonen.“ ist im normalen Eintrittspreis in das Weltkulturerbe Völklinger Hütte enthalten. Auch an Feiertagen bietet das Weltkulturerbe Völklinger Hütte diese Führung an.


Anzeige:


Start: Sonntag, 10. August 2014, 11.30 Uhr

Neben der Ägypten-Führung besteht die Möglichkeit, im Rahmen einer Hochofenführung die Industriekultur des UNESCO-Weltkulturerbes Völklinger Hütte zu besichtigen. Die Erlebnisführungen zum Hochofen starten jeden Sonntag um 15 Uhr. Kinder und Erwachsene erleben dabei die Abläufe und den Arbeitsalltag in der Völklinger Hütte. Auch für die Hochofenführung werden außer dem normalen Eintrittspreis keine weiteren Kosten erhoben.

Die Ausstellung „Ägypten – Götter. Menschen. Pharaonen.“ im Weltkulturerbe Völklinger Hütte bietet einen kompletten Überblick zu 4.000 Jahren altägyptischer Hochkultur vor Christus. Die 250 hochkarätigen Exponate stammen aus dem Museum Egizio Turin, dem ältesten ägyptischen Museum der Welt mit einer der international bedeutendsten Sammlungen zur altägyptischen Kultur. Nahezu alle dieser Leihgaben sind erstmals in Deutschland zu sehen. Auch in anderen mitteleuropäischen Ländern wie Frankreich, Luxemburg oder Belgien wurden diese Exponate noch nie gezeigt. Ein Schwerpunkt ist der Totenkult, der in der Kultur des Alten Ägypten eine herausragende Stellung einnahm. Weitere Themen sind unter anderem die Kultur der Hieroglyphen und die Alltagskultur.

(PM WKE)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.