Schiestel Rollladen-SchiestelPlatzhalterSWAD SWAD GmbH Sicherheit in V”lklingenPlatzhalter

Saarland-Entdecker-Kalender für Dezember

#SaarlandDie Adventszeit naht – und mit ihr nimmt für viele auch die Hektik zu. Bei einem Spaziergang durch die winterliche Landschaft kommt man zur Ruhe und entdeckt dabei die vertraute Natur in einem anderen Licht neu.

Weihnachtszeit in der ganzen Welt (Symbolfoto: Hell; Wasserturm in Wehrden 2013)
Weihnachtszeit in der ganzen Welt (Symbolfoto: Hell; Wasserturm in Wehrden 2013)


Anzeige:


Erleuchteter Nikolaus

In Losheim am See überquert der Nikolaus den See am 6. Dezember. Sein Boot wird in der Dunkelheit angestrahlt. Anschließend kommt er an das Gartenbistro im Park der Vierjahrzeiten und bringt den Kindern kleine Geschenke mit. Danach singen alle Weihnachtslieder. Infos und Anmeldung: Tel. + 49(0)6872/ 921 46 90.

Fern von Prunk und Kommerz

Am zweiten Adventswochenende, dieses Jahr am 6. und am 7. Dezember, findet der Kunsthandwerkermarkt im Schwemlinger Wald statt. Mit Einbruch der Dunkelheit weisen Fackeln den Weg durch den Wald zum Alten Forsthaus. Die Auswahl reicht von Keramik, Schmuck und Metalldesign über Bildhauerei und Instrumente bis hin zu Lederwaren, Textilien, Malerei und Papier – unter den einzigartigen Produkten sind sicherlich zahlreiche Geschenkideen zu finden. Infos: www.schwemlinger-kunsthandwerkermarkt.de.

Am dritten Advent, Sonntag 14. Dezember, bietet der Wintermarkt in und an die Scheune Neuhaus im Saarbrücker Urwald Weihnachtsbäume, Selbstgefertigtes und Geschenkartikel zum Verkauf an – zwischen 11 und 17 Uhr. Infos: Tel. +   49(0)681 / 9721-121 und www.saarforst.de.

Fackelwanderung im Winterwald

Am 6. Dezember folgen Wanderer den Spuren von Kobolden und Co. bei Fackellicht durch den Wald um Ormesheim im UNESCO-Biosphärenreservat Bliesgau. Nach etwa einer Stunde Wanderung können sie sich am Lagerfeuer wärmen und eine Winter-Wald-Geschichte hören. Treffpunkt ist um 17 Uhr am Heidenkopf, Aussichtsturm zwischen Ormesheim und Gräfinthal. Die Teilnahmegebühr liegt bei fünf Euro für Erwachsene und drei für Kinder – inklusiv Fackel. Anmeldungen und Infos: + 49(0)174 / 950 35 23 und m.kessler@naturwacht-saarland.de

Licht aus der Finsternis

Am 20. Dezember um 17:30 Uhr führt ein Laternen- und Fackelumzug die Besucher vom Wildpark Karlsbrunn durch die Talaue zum Jagdschloss Karlsbrunn im Warndt bei Saarbrücken. Unterwegs wird an mehreren Stationen das Hirtenspiel gezeigt, das schließlich im Innenhof des Jagdschlosses an der Lebenden Krippe seinen Abschluss findet. Mit der Veranstaltung setzen die Vereine MALTIZ Naturerfahrung- und Waldpädagogik e.V. und Les Enfants du Charbon bewusst einen Kontrapunkt zur hektischen Vorweihnachtszeit. Alle Teilnehmer sind eingeladen ihre Fackel oder Laterne mitzubringen. Treffpunkt: Parkplatz am Kiosk, Jagdschloss Karlsbrunn in Großrosseln.

Wanderung am Heiligen Abend

Besinnlich und genüsslich geht es zu bei der drei Kilometer langen Wanderung mit dem mittelalterlichen Wanderführer „Anonymus“ am 24. Dezember an historischen Wegekreuzen in und um Britten bei selbstgemachtem Glühwein und Weihnachtsgebäck. Treffpunkt ist um 14 Uhr am Dorfplatz in Britten. Kosten: 5 Euro für Erwachsene. Nur mit Voranmeldung unter Tel. + 49 (0)6872 / 901 8 100.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.