Platzhalter https://www.dachboxverleih.com PlatzhalterGlobus AnzeigeGlobus SB-Warenhaus VölklingenGlobus

Saarbrücken und Großrosseln arbeiten bei Verkehrskontrolle zusammen

#Großrosseln. Die Landeshauptstadt Saarbrücken und die Gemeinde Großrosseln arbeiten ab sofort im Bereich der Verkehrskontrolle zusammen.

Seniorenbetreuung

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Ordnungsamtes der Landeshauptstadt werden den ruhenden und fließenden Verkehr innerhalb der Gemeinde Großrosseln überwachen. Sie ahnden Halt- und Parkverstöße und kümmern sich um Geschwindigkeitskontrollen. Eine Aufgabe, die bisher die Ordnungsbehörde der Mittelstadt Völklingen übernommen hat. Ort und Zeitpunkt der Überwachung werden die Fachbereiche der beiden Kommunen monatlich miteinander abstimmen. Vereinbart ist ein Einsatz der Saarbrücker von mindestens vier Stunden pro Woche in Großrosseln. Das Ministerium für Inneres, Bauen und Sport hat die Befugnis zur Verkehrsüberwachung innerhalb der Gemeinde Großrosseln auf die Ortspolizeibehörde in Saarbrücken übertragen.

Partnerschaftliche interkommunale Zusammenarbeit 

Oberbürgermeister Uwe Conradt: „Saarbrücken und Großrosseln arbeiten partnerschaftlich im Bereich der Verkehrskontrolle zusammen – ein gelungenes Beispiel für interkommunale Zusammenarbeit im Bereich der Sicherheit und Ordnung.“

Bürgermeister Dominik Jochum ergänzt: „Nach Beendigung der interkommunalen Zusammenarbeit mit der Mittelstadt Völklingen erhalten wir jetzt Unterstützung von der Landeshauptstadt Saarbrücken. Ich freue mich auf die Zusammenarbeit, und dass es in der Kürze der Zeit gelungen ist, eine im Sinne der Bürgerinnen und Bürger wichtige Aufgabe ohne zeitliche Verzögerung weiterzuführen und bin der Meinung, dass die Gemeinde Großrosseln davon profitiert.“

Eingenommene Verwarngelder werden der Landeshauptstadt Saarbrücken zukommen. Das gilt auch für Fallkostenerstattungen aus Bußgeldverfahren, die bei der zentralen Bußgeldbehörde bearbeitet werden. Geplant ist, dass in Großrosseln Messgeräte zur mobilen Geschwindigkeitsmessung aus Saarbrücken im Einsatz sein werden. Red./PM Landeshauptstadt SB

Diesen Beitrag teilen