Rechtsanwalt Rechtsanwaltkanzlei Sellen V”lklingen PlatzhalterSWAD SWAD GmbH Sicherheit in V”lklingenPlatzhalter

Private Rentenversicherung 2016 – lohnt sich das?

#Saarland. Seit einigen Jahren ist die Rente ein heiß diskutiertes Thema. Dass die gesetzlichen Zahlungen im Alter unter Umständen nicht ausreichen, ist den meisten bewusst. Viele Arbeitnehmer setzen deswegen auf eine private Vorsorge. Als aber Anfang 2015 der Höchstrechnungs- bzw. Garantiezins von 1,75 auf 1,25 % gesenkt wurde, stellt sich die Frage, ob sich eine private Rentenversicherung denn überhaupt noch lohnt.

Der Garantiezins wurde vor 115 Jahren eingeführt und war stets so etwas wie eine „gekaufte Sicherheit“. Zunächst bewegte sich dieser immer bei 3-5 %. Als zukünftiger Rentner konnte man sich in puncto Altersvorsorge getrost zurücklehnen. Doch diese Sicherheit besteht jetzt so gut wie nicht mehr. Denn der Garantiezins befindet sich wie bereits erwähnt derzeit bei 1,25 % und soll bis 2017 sogar unter 1 % fallen. Das Prinzip ist dabei eigentlich wie folgt: Die Versicherten zahlen Geld ein, dieses wird von den Versicherern an Kapitalmärkten angelegt und dem Verbraucher die entsprechende Mindestverzinsung garantiert, ohne dass er sich um etwas kümmern muss. Der Garantiezins wiederum wird vom Finanzministerium festgelegt. Ursprünglich war sogar geplant, diesen komplett abzuschaffen. Nach reichlicher Überlegung wurde davon jedoch abgesehen.


Anzeige:


Fakt ist, dass sich die klassische Rentenversicherung für diejenigen, die ab 2016 gerne einsteigen möchten, nicht mehr recht auszahlt. Die meisten Verbraucher schauen sich deswegen nach Alternativen um. Prinzipiell ist es nämlich immer so, dass ein Rentensystem stets von politischen Entscheidungen und Änderungen abhängt. Daher sollte man sich nicht nur von der staatlichen Rentenvorsorge abhängig machen, sondern auch selbstständig vorausplanen. In der heutigen Zeit ist die private Rentenversicherung unumgänglich, wenn man nicht unter Altersarmut leiden will. Eine gute Möglichkeit, um diese zu umgehen, ist der Vermögensaufbau in Fonds, wie er von CosmosDirekt angeboten wird. Der Versicherte kann sich dabei für verschiedene Fondssparpläne entscheiden. Besonders für junge Leute lohnt sich eine fondsgebundene Rentenversicherung, weil sie durch die längere Laufzeit etwaige Marktschwankungen ausgleichen und dadurch hohe Renditen erzielen können. Insgesamt ist der Umfang der privaten Altersvorsorge schließlich jedem selbst überlassen, jedoch ist es ratsam sich detailliert mit der eigenen zukünftigen Situation in den erwerbsfreien Jahren zu beschäftigen. Wer durchdacht und schlau in den mittleren Lebensjahren kalkuliert, kann sich im Alter besser vor Armut schützen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.