AllInk AnzeigeALL-INKL.COMPlatzhalterSWAD AnzeigeSWAD GmbH Sicherheit in V”lklingenPlatzhalter

Polizeimeldungen während unseres Redaktionsurlaubes

#Völklingen. Während unsere Redaktion geschlossen war, gab es von der #Polizei folgende #Pressemitteilungen:

Polizeiinspektion Völklingen
Polizeiinspektion Völklingen


Anzeige:


vom 24.11.2013:

Verkehrsunfallflucht auf der A 620

Völklingen. Am Samstag, 23.11.2013, musste gegen 19:00 Uhr, ein 19-jähriger Mann aus Völklingen auf der A 620, etwa in Höhe der AS Völklingen-City, in Fahrtrichtung Saarbrücken nach rechts von seiner Fahrspur ausweichen und kollidierte schließlich mit der Mittelleitplanke. Grund hierfür war, dass ein Fahrer eines BMW mit SB-Kreiskennzeichen ohne Betätigen des Fahrtrichtungsanzeigers nach rechts auf die Fahrspur des 19-jährigen lenkte. Nur aufgrund des Ausweichmanövers konnte der Heranwachsende ein Zusammenstoß mit dem BMW-Fahrer verhindern, welcher daraufhin weiter auf der A 620 in Fahrtrichtung Saarbrücken fuhr. Die Polizei Völklingen sucht nun weitere Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben und Hinweise zu dem Fahrer des BMW geben können. Gegen diesen wurde ein Verfahren wegen Verkehrsunfallflucht und fahrlässiger Körperverletzung eingeleitet, da der Beifahrer des Geschädigten sich bei dem Zusammenprall mit der Mittelleitplanke leicht am Arm verletzte. Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Völklingen unter 06898 – 20 20.

 

Fahrraddiebstahl während Rast im Restaurant

Großrosseln. Am Samstag, 23.11.2013 kam es zwischen 19:15 Uhr und 19:35 Uhr in einem Restaurant in St. Nikolaus zu einem Diebstahl eines hochwertigen Fahrrads. Der Besitzer hatte es während einer Rast mit einer Gruppe von Radfahrern ungesichert vor dem Gasthaus abgestellt. Als er während des Besuchs durch ein Fenster nach draußen sah und er sein Fahrrad nicht mehr feststellen konnte, benachrichtigte er die Polizei. Auch rund um das Gelände des Lokals konnte das Zweirad nicht mehr gesichtet werden. Die Polizei sucht nun nach Zeugen des Diebstahls. Bei dem Fahrrad handelt es sich um ein rot-weißes Mountainbike der Marke „Giant“, ausgestattet mit einer Shimano-Schaltung und einem Tacho. Der Wert des Rads beläuft sich auf ca. 1000 Euro. Die Polizeidienststelle Völklingen oder der Polizeiposten Großrosseln bittet um Ihre Mithilfe.

 

Diebstahl aus PKW am Bahnhof in Völklingen

Völklingen. Am Samstag, 23.11.2013, in der Zeit von 19:30 Uhr bis 20:20 Uhr, hat ein bisher unbekannter Täter auf bislang nicht geklärte Art und Weise die Heckscheibe eines Firmenfahrzeugs eingeschlagen und aus dem Fahrzeuginneren eine zugeklebte Kiste entwendet. Jedoch hatte der Täter nicht viel Freude mit seinem Diebesgut, da sich in der Kiste nur Abfälle befanden. Die Polizei erbittet sich Hinweise zu der Tat oder dem Täter telefonisch unter der 06898 – 20 20.

  

Platt gestochene Reifen an PKW

Völklingen. In der Nacht von Samstag, 23.11.2013, auf Sonntag, 24.11.2013, wurden in Röchlinghöhe an einem PKW zwei Reifen platt gestochen. An dem Hinter- und Vorderreifen war jeweils eine kleine Einstichstelle zu sehen. Die Nachbarschaft konnte lediglich eine Gruppe Jugendlicher in der Nacht vernehmen. Ob diese im Zusammenhang mit der Tat stehen, ist bisher ungeklärt. Bei Hinweisen wenden Sie sich bitte an die Polizeidienststelle in Völklingen.

 

Beschädigte Fensterscheibe im Grillrestaurant

Völklingen. In der Nacht von Samstag, 23.11.2013, auf Sonntag, 24.11.2013, haben bisher Unbekannte eine Fensterscheibe eines Grillrestaurants in Ludweiler beschädigt. Dabei wurde die äußere, der doppelverglasten Scheibe, mit einem nicht bekannten Gegenstand angegangen, so dass auch der Fensterrahmen in Mitleidenschaft gezogen wurde. Von einem Einbruchsversuch wird derzeit nicht ausgegangen. Hinweise auf den oder die Täter liegen der Polizei Völklingen noch nicht vor.

Hinweise nimmt die Polizei Völklingen unter der Telefonnummer: 06898-2020 entgegen.

 

vom 22.11.2013:

Zeugenaufruf

Völklingen-Ludweiler. In der Nacht vom 19.11.13, 22:30 Uhr bis 20.11.2013, 07:30 Uhr zerstachen bislang unbekannte Täter die vier Reifen eines Opel Vectra-Kombi. Das Fahrzeug war auf einer Freifläche neben dem Anwesen Ludweilerstraße 364 c abgestellt.

Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Völklingen unter Tel.: 06898-2020.

 

Fahren ohne Fahrerlaubnis

Völklingen-Geislautern. Die Veränderung der Auspuffanlage sowie ein nachträglich angebrachter Rückspiegel veranlassten Beamte der PI Völklingen zu einer genaueren Kontrolle eines Motorrollers. Nach Angaben des Fahrers, eines 15jährigen Jugendlichen aus Völklingen, fährt der Roller etwa 20 km/h schneller als erlaubt. Eine entsprechende Fahrerlaubnis konnte der junge Mann nicht vorlegen. Der Motorroller wurde zur Erstellung eines Leistungsgutachtens sichergestellt und zur PI Völklingen gebracht. Der Vorfall ereignete sich am Donnerstagnachmittag in Geislautern, Straße Am Warndtgymnasium.

 

vom 21.11.2013:

Auffahrunfall auf der A620

Völklingen. Zu einem Auffahrunfall auf der A 620 Fahrtrichtung Saarlouis kurz vor der Ausfahrt Geislautern kam es am Mittwoch, den 20.11.13, gegen 06:30 Uhr. Es entstand an beiden Fahrzeugen Sachschaden. Die Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden, verletzt wurde niemand. Im Rahmen der Unfallaufnahme konnte durch die aufnehmende Beamtin Alkoholgeruch in der Atemluft beim Unfallverursacher, einem 57jährigen Mann aus Völklingen, festgestellt werden. Eine Blutentnahme wurde angeordnet, eine Anzeige gem. § 315c StGB gefertigt.

 

Fahrt unter Alkohol

Völklingen. Ein 25jähriger Völklinger hatte am Mittwochnachmittag nach dem Genuss von Alkohol in der Karl-Jansen-Straße den Kofferraum eines abgestellten PKW’s geöffnet. Als er sich in den Kofferraum legen wollte um seinen Rausch auszuschlafen, wurde er durch die Halterin des Kfz daran gehindert. Durch die herbeigerufene Polizei wurde ihm einen Platzverweis erteilt.

 

Raub in der Innenstadt

Völklingen. Am Mittwochabend kam es an der Ecke Kühlweinstraße/Kreppstraße zu einem Raub zum Nachteil eines 13jährigen Kindes aus Völklingen. Ihr wurde von zwei männlichen Jugendlichen das Mobilfunktelefon unter Anwendung von Gewalt entrissen. Aufgrund der sehr guten Personenbeschreibung gelang es der Polizei, einen der vermeintlichen Täter zeitnah in der Poststraße zu stellen. Er trug das entwendete Handy noch bei sich. Bei dem Mann handelt es sich um einen 21jährigen ohne festen Wohnsitz. Er wurde am Donnerstag dem Richter beim Amtsgericht Völklingen vorgeführt. Dieser erließ Haftbefehl, sodass der 21jährige in die Justizanstalt Saarbrücken eingeliefert werden konnte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.