Druckerei AnzeigeDruckerei von der EltzPlatzhalterPetra AnzeigePetra WesterkampPlatzhalter

Nur wenig neue Coronafälle in Völklingen

#Regionalverband. Die Anzahl der bestätigt am Coronavirus erkrankten Personen ist im Regionalverband auf 911 gestiegen (Stand 10. April, 18 Uhr). Das sind 57 mehr als am Vortag. Von den 911 Covid-19-Erkrankungen entfallen 517 auf die Landeshauptstadt und 394 auf die neun Städte und Gemeinden im Umland.



Werbeanzeige:
Seniorenbetreuung


27 Menschen haben heute ihre häusliche Quarantäne beenden können. Insgesamt gelten somit jetzt 283 Personen im Regionalverband als geheilt.

Heute wurden dem Gesundheitsamt des Regionalverbands drei weitere Corona-Todesfälle gemeldet. Damit steigt die Zahl der Todesfälle im Regionalverband auf insgesamt 28. Bereits gestern Abend ist ein 69-jähriger Covid-19-Patient gestorben. Am heutigen Karfreitag sind ein 65-jähriger Patient und eine 81-jährige Patientin gestorben, die positiv auf das Coronavirus getestet wurden. Das Durchschnittsalter der 28 Todesfälle – 16 Männer und 12 Frauen – liegt bei 79 Jahren.



Werbeanzeige:


 

Verteilung der Erkrankungsfälle auf die zehn Städte und Gemeinden:



Werbeanzeige:


 

Friedrichsthal:            22 Fälle



Werbeanzeige:

Großrosseln:               14 Fälle

Heusweiler:                50 Fälle



Werbeanzeige:

Kleinblittersdorf:        66 Fälle

Püttlingen:                  95 Fälle

Quierschied:              19 Fälle

Riegelsberg:               32 Fälle

Saarbrücken:           517 Fälle

Sulzbach:                   18 Fälle

Völklingen:                 76 Fälle

 

ohne Angabe:              2 Fälle

 

 

Kontakt und weitere Informationen

Das Gesundheitsamt des Regionalverbands hat ein Info-Telefon eingerichtet. Sie erreichen es unter der Nummer 0681 506-5305 montags bis donnerstags zwischen 8 und 15 Uhr sowie freitags zwischen 8 und 12 Uhr (jedoch nicht am Karfreitag und über die Osterfeiertage).

 

Weitere Informationen unter www.regionalverband.de/corona

Diesen Beitrag teilen