Druckerei AnzeigeDruckerei von der EltzPlatzhalterPetra AnzeigePetra WesterkampPlatzhalter

Nikolausbesuch aus dem „Grünen Haus“

Tradition ist es seit Jahren in der Bildungs- und Kultureinrichtung  „Grünes Haus“  in Völklingen, dass deren Mitglieder als Nikoläuse Kinder und ihre Familien besuchen. Zwanzig Nikoläuse standen dieses Jahr parat. Von den Gastgebern erwartet man eine kleine Spende für einen guten Zweck. Oberbürgermeister Klaus Lorig war einer der ersten, der besucht wurde und konnte sich im Rathaus auf eine Stipvisite vom Nikolaus(Philipp Dahlem) und  36 Kindern freuen.

Jedes Jahr besucht der Nikolaus das Rathaus (Foto: Stadt Völklingen)
Jedes Jahr besucht der Nikolaus das Rathaus (Foto: Stadt Völklingen)


Anzeige:


Mit dabei war Silvia Reis sowie Markus Meiser als Leiter der Einrichtung. Michael Federkeil begleitete die Weihnachtslieder der Kinder auf seiner Gitarre. Für Oberbürgermeister Klaus Lorig gab es  als Geschenk eine Schale mit Obst aus aller Welt.

Markus Meiser bedankte sich bei Klaus Lorig für die langjährige Unterstützung der Einrichtung des „Grünen Hauses“, die jungen Menschen aus allen Herren Ländern Bildung und Kultur vermittele. Lorig selbst  lobte die wichtige Arbeit des „Grünen Hauses“ in der Stadt Völklingen. Für die Kinder gab es Getränke und jeweils einen Weckmann.

Der Erlös aus der Aktion des „Grünen Hauses“ wird in diesem Jahr an die Flüchtlingshilfe gehen, erklärte abschließend Markus Meiser.


Quelle: Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der Stadt Völklingen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.