Druckerei AnzeigeDruckerei von der EltzPlatzhalterDRK AnzeigeDRK VölklingenDRK

Neueste Technik an Völklinger Haltestellen

Die Völklinger Verkehrsbetriebe nehmen moderne Fahrgastanzeigen in Betrieb – aktuelle Abfahrtszeiten in Echtzeit und mit Vorlesefunktion – Investitionen teilweise staatlich gefördert

#Völklingen. „Kommt mein Bus noch oder war er schon da? Ist der nächste auch der richtige?“: Ab sofort haben Fahrgäste der Völklinger Verkehrsbetriebe an den Haltestellen Geislautern Rotweg und Völklingen Bahnhof den genauen Überblick. Am Dienstag, 17. Dezember, haben die Völklinger Oberbürgermeisterin Christiane Blatt, Julian Wollscheidt, Geschäftsführer der Stadtwerke Völklingen und Thorsten Gundacker-Dollak, Geschäftsführer der Völklinger Verkehrsbetriebe GmbH, dort hochmoderne neue Fahrgastinformationsanlagen offiziell in Betrieb genommen. „Mit den neuen Anzeigeinformationen bieten wir unseren Kunden einen echten Mehrwert“, sagt Thorsten Gundacker-Dollak, „auf einen Blick weiß der Fahrgast, welche Buslinie mit welchem Fahrziel zu welcher Abfahrtszeit als Nächstes kommt. Sehgeschwächte Fahrgäste können sich die Daten sogar vorlesen lassen.“ Die auf der Anlage angezeigten Informationen kommen über das rechnergestützte Betriebsleitsystem der Verkehrsbetriebe – in Echtzeit. Fahrgäste werden über mögliche Verspätungen minutengenau informiert. Die Anschaffung der neuen Anzeigesysteme haben die Völklinger Verkehrsbetriebe rund 125.000 Euro gekostet. Sie sind zu 75 Prozent durch das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr gefördert. Zusätzlich zum Haltestellenanzeiger der Buslinien gibt es am Bahnhof auch einen Übersichtsanzeiger, auf dem zudem die Abfahrten der Züge angezeigt werden.

v.l.n.r.: Thorsten Gundacker-Dollak, Geschäftsführer der Völklinger Verkehrsbetriebe GmbH, Julian Wollscheidt, Geschäftsführer der Stadtwerke Völklingen Holding GmbH und Oberbürgermeisterin der Stadt Völklingen Christian Blatt  (Foto: Stadtwerke)
v.l.n.r.: Thorsten Gundacker-Dollak, Geschäftsführer der Völklinger Verkehrsbetriebe GmbH, Julian Wollscheidt, Geschäftsführer der Stadtwerke Völklingen Holding GmbH und Oberbürgermeisterin der Stadt Völklingen Christian Blatt (Foto: Stadtwerke)

Sofern auch im Jahr 2020 eine Förderung durch das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr möglich ist, werden auch die Haltestellen Stadtbad und Neues Rathaus mit Fahrgastanzeigen ausgestattet. PM Stadtwerke



Werbeanzeige:
Seniorenbetreuung


Diesen Beitrag teilen