Petra AnzeigePetra WesterkampPlatzhalterGlobus AnzeigeGlobus SB-Warenhaus VölklingenGlobus

Neue Ausstellungen im Weltkulturerbe Völklinger Hütte: „Pop Attitudes“ und die Schlüsselbilder zur Deutschen Wiedervereinigung

#Völklingen. Im März und April 2014 eröffnet das Weltkulturerbe Völklinger Hütte zwei neue Foto-Ausstellungen. Sie beschäftigen sich mit dem gefürchteten, aber auch faszinierenden Gefühl des Zorns und mit der Deutschen Wiedervereinigung. Zu sehen sind 55 Porträts prominenter Persönlichkeiten zum Thema Zorn und die 35 Schlüsselbilder des Fotojournalisten Helmut R. Schulze zur Deutschen Wiedervereinigung.

Exponat der Ausstellung "Pop Attitudes! Axl Klein - Zorn" im Weltkulturerbe Völklinger Hütte Copyright: Axl Klein
Exponat der Ausstellung „Pop Attitudes! Axl Klein – Zorn“ im Weltkulturerbe Völklinger Hütte
Copyright: Axl Klein

Ab Donnerstag, den 20. März 2014, zeigt das Weltkulturerbe Völklinger Hütte in der „PopGalerie“ die Ausstellung „Pop Attitudes! Axl Klein – Zorn“.  Sie zeigt Fotografien des Saarbrücker Künstlers Axl Klein. Zu sehen sind  55 Porträts bekannter Persönlichkeiten wie Wolfgang Niedecken, Guildo Horn oder Markus Lanz. Wie tritt Zorn in den Gesichtern dieser Prominenten in Erscheinung? Das ist die Leitfrage, die Axl Klein mit seiner Fotoserie stellt. Die Porträtierten zeigen sich in einer sehr persönlichen und entfesselten Art. „Pop Attitudes! Axl Klein – Zorn“ bietet intime Einblicke, die im öffentlichen Leben normalerweise nicht möglich sind. Die Ausstellung begleitet die Großausstellung „Generation Pop!“ im Weltkulturerbe Völklinger Hütte, die in sieben Themenräumen eine emotionale Zeitreise durch die verschiedenen Epochen der Pop-Kultur von den fünfziger Jahren bis heute bietet.


Anzeige:


Zur Saisoneröffnung am Sonntag, den 13. April 2014, präsentiert das Weltkulturerbe Völklinger Hütte die Foto-Ausstellung „25 Jahre Deutsch-Deutsche Wiedervereinigung“ mit Fotografien von Helmut R. Schulze. Er gehört zu den namhaften Fotojournalisten in Deutschland und begleitete über viele Jahre politische Persönlichkeiten wie Bundeskanzler Helmut Kohl, Bundespräsident Richard von Weizsäcker und Außenminister Hans-Dietrich Genscher. Als Fotojournalist war er hautnah dabei, als die Frage der Deutschen Einheit entschieden wurde. Die Ausstellung in der Möllerhalle des Weltkulturerbes Völklinger Hütte zeigt ab Sonntag, den 13. April 2014, die 35 Schlüsselbilder von Helmut R. Schulze zur Deutschen Wiedervereinigung.

 (PM WKE)

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.