SWAD AnzeigeSWAD GmbH Sicherheit in V”lklingenPlatzhalterGlobus AnzeigeGlobus SB-Warenhaus VölklingenGlobus

Nachtrag vom Wochenende: Mainz 05 besiegt SV Röchling – Fanclub soll gegründet werden!

#Völklingen. Am Wochenende unterlag der SV Röchling Völklingen der U23 des FSV Mainz 05 mit 0:2 im eigenen Stadion vor 326 Zuschauern. Mit „Herzblut Röchling“ will ein Anhänger des SV Röchling einen Fanclub organisieren, der auch bei Auswärtsfahrten für Stimmung sorgen soll.


Anzeige:


Mainz auf dem Feld überlegen

Die Gäste aus der Main-Stadt hatten von beginn an mehr vom Spiel und erspielten sich einige Torchancen. Die Gastgeber hatten lediglich bei Standarts den Ball in die Gefahrenzone gebracht, aus dem Spiel herraus wollte am Samstag garnichts gelingen. Dennoch konnte eine vergleichsweise stabil wirkende Völklinger Abwehr bis zur Halbzeit einen Gegentreffer verhindern, weswegen es mit 0:0 in die Pause ging.

Der Mainzer Benjamin Trümner ärgert sich über eine weitere vergebene Chance (Foto: Hell)
Der Mainzer Benjamin Trümner ärgert sich über eine weitere vergebene Chance (Foto: Hell)

Anpfiff – Torpiff: Mainz nach wenigen Sekunden vorn

In der zweiten Hälfte klingelte es dann nach nur einer Zeigerumdrehung hinter Jeff Kornetzky: Karl-Heinz Lappe vollendet nach einer Vorlage von Marcel Costlys zum 15. Saisontreffer. Röchling musste nun auf Angriff spielen und war mehr in die Offensive, für Idir Meridja kam Stürmer Felix Dausend auf den Platz, doch in der 65. Minute fiel mit dem 0:2 die Vorentscheidung: Kerem Bülbül kam nach einer sehenswerten Einzelleistung vor das gespannte Netz und erhöhte auf den Endstand.

Erhardt: „An torgefährlichen Spielern haben wir nicht so viele im Aufgebot.“ (Foto: Hell)
Erhardt: „An torgefährlichen Spielern haben wir nicht so viele im Aufgebot.“ (Foto: Hell)

Fan-Club soll für mehr Stimmung sorgen

Beim kommenden Heimspiel gegen die Wormatia Worms (Samstag, 04.11.2017 um 14 Uhr) soll es ein erstes Treffen für alle Interessenten und Gönner eines zu gründenden Fanclubs geben. Klaus Thiel möchte mit „Herzblut Völklingen“ bei Heim- und Auswärtspartien die Mannschaft durch Fanaktivitäten unterstützen und einen Neubeginn der Fankultur im Hermann-Neuberger-Stadion starten – mehr Stimmung im Stadion könnte auch dem Verein dabei helfen mehr Zuschauer ins Stadion zu bringen. Das Treffen soll nach dem Spiel im Birsto 06 stattfinden.Red.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.