Rechtsanwalt AnzeigeRechtsanwaltkanzlei Sellen V”lklingenPlatzhalterGlobus AnzeigeGlobus SB-Warenhaus VölklingenGlobus

Mittwoch: Zwei Fälle von „Verkehrsunfall mit Flucht“

#Wehrden/#Heidstock. Am Mittwochmittag gegen 13:10 Uhr kam es an der Einmündung Kleine Bergstraße / Schaffhauser Straße zu einer Kollision zweier Fahrzeuge. Die Unfallurasche ist derzeit unklar. Bei den beteiligten Fahrzeugen handelt es sich um einen FORD C-Max mit dem deutschen amtlichen Kreiskennzeichen SVK sowie einen schwarzen Peugeot Kleinwagen mit SB-Kreiskennzeichen. Der Fahrer des Peugeot entfernte sich unvermittelt in Richtung Kreisel In der Sitters und weiter in Richtung Autobahn. Die Polizei sucht Augenzeugen des Unfalls sowie Personen, welche Hinweise auf das Fluchtfahrzeug geben können. Hinweise erbittet die Polizei unter Tel.: 06898-2020.

Ein weiterer Fluchtunfall ereignete sich am Mittwochabend gegen 01:00 Uhr Am Dickenberg in Heidstock. Hierbei verlor eine 41-jährige Fahrerin eines blauen VW Polo aus unbekannten Gründen bei Einbiegen von der Gerhardstraße die Kontrolle über ihr Fahrzeug. Sie Kollidierte auf der rechten Fahrbahnseite mit zwei Blumenkübel, wobei sich einer der Kübel unter dem Fahrzeug verkeilte. Die Fahrerin lies ihr Fahrzeug zurück und begab sich zu Fuß nachhause. Das zurückgelassene Fahrzeug wurde am Mittwochmittag durch einen Anwohner der Polizei gemeldet.


Anzeige:



Quelle: Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.