Schiestel AnzeigeRollladen-SchiestelPlatzhalterPetra AnzeigePetra WesterkampPlatzhalter

Mehr als 5.000 Besucher zum Saisonstart:“UrbanArt Biennale® 2015″ im Weltkulturerbe Völklinger Hütte eröffnet mit großem Besucherinteresse

#Völklingen. Die „UrbanArt Biennale® 2015“ im Weltkulturerbe Völklinger Hütte ist zum Ausstellungsstart auf ein außergewöhnliches Besucherinteresse gestoßen. Am Eröffnungstag besuchten mehr als 5.000 Menschen die Biennale zur Kunst, die sich aus dem Graffiti entwickelt hat. Mit der Eröffnung der „UrbanArt Biennale® 2015“ startete das Weltkulturerbe Völklinger Hütte in die Saison 2015. Damit ist auch das ScienceCenter Ferrodrom® mit seinen Experimentierstationen zum Thema Eisen und zur Völklinger Hütte nach der Winterpause wieder geöffnet.

Fouad Ceet: Marilyn New Hair Cut, 2014 Exponat der UrbanArt Biennale® 2015 im Weltkulturerbe Völklinger Hütte Copyright: Fouad Ceet
Fouad Ceet: Marilyn New Hair Cut, 2014
Exponat der UrbanArt Biennale® 2015 im Weltkulturerbe Völklinger Hütte
Copyright: Fouad Ceet


Mehrere nationale und internationale Medien berichteten über die „UrbanArt Biennale® 2015“. Im deutschen Fernsehen war die Ausstellung im ARD-Nachtmagazin und der ARD-Tagesschau zu sehen. Internationale Nachrichtenagenturen wie Agence France-Presse und Associated Press reisten nach Völklingen. Auch das „ARTE Journal“ und das Morgenmagazin von France 2 waren vor Ort und werden über die Ausstellung berichten.


Anzeige:


Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

Die „UrbanArt Biennale®“ im Weltkulturerbe Völklinger Hütte ist eine der bedeutendsten Werkschauen in Europa. Alle zwei Jahre zeigt das Europäische Zentrum für Kunst und Industriekultur die entscheidenden Positionen und zeitgenössischen Entwicklungen der Kunst, die sich aus dem Graffiti entwickelt hat. Werke von Superstars der Szene stehen neben Arbeiten von angesagten jungen Künstlern. Die „UrbanArt Biennale®“ kombiniert eine Ausstellung in der Möllerhalle mit Street Art an dezentralen Orten der Industriekultur auf einem Gelände von 100.000 Quadratmetern im Weltkulturerbe Völklinger Hütte. Ein besonderer Akzent der „UrbanArt Biennale® 2015“ liegt auf der Urban Art im arabischen Raum und speziell in Ägypten.

Durch die weitere Nutzung* der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. (*in Form von Klicken auf weiteren Inhalt oder den Klick auf "Akzeptieren") Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen