Rechtsanwalt AnzeigeRechtsanwaltkanzlei Sellen V”lklingenPlatzhalterPetra AnzeigePetra WesterkampPlatzhalter

Luisenthal erhält neue Brücke

Luisenthal. Wie bereits heute Morgen im Bericht über die Vernwärmeversorgung Luisenthals angekündigt, denkt der Landesbetrieb für Straßenbau über einen Brückenneubau nach. Die Sanierung der alten Brücke sei so teuer, dass man auch neubauen könne. Der Bund wird bei der Planung allerdings auch mitzureden haben.Die 134 Meter lange Brücke in Luisenthal muss Saniert werden, das ist schon lange bekannt. Nachdem der Landesbetrieb für Straßenbau (LfS) seine Techniker bereits vor Ort alles notwendige hat prüfen lassen hat man festgestellt, dass eine Sanierung der 54 Jahre alten Brücke nicht wirtschaftlich sei. Nun soll sie durch einen Neubau ersetzt werden. Dabei hat auch der Bund als Miteigentümer des Bauwerkes ein Mitspracherecht, er muss dem Neubau zustimmen und einen Teil der Kosten dafür tragen. Bis das Bewilligungsverfahren vorrüber ist, wird allerdings noch einiges Wasser unter der Brücke durchfliesen. Frühestens 2015 kann man daher mit einem Baubeginn rechnen.

Brücke wird größer


Anzeige:


Da man sich an der zukünftigen Verkehrsentwicklung orientiert, wird die Brücke wohl größer werden als die jetzige. Außerdem möchte man künftigen erweiterungen der Autobahn 620 keine Schwierigkeiten bereiten, weswegen man auch diese mit einplanen wird.

Eine Behelfsbrücke ist wohl ein Muss

Da man bei Verkehrszählungen feststellte, dass eine komplette Schließung der Brücke zu einem Verkehrschaos führen wird, wird eine Behelfsbrücke errichtet werden müssen – alleine deren Bau wird etwa drei Monate dauern und nötig, da es sich bei der Luisenthaler Brücke um ein einzelnes Bauwerk handelt, welches vom Verkehr befeit sein muss wenn es an den Abriss geht. Immerhin: Es bewegen sich täglich im Durchschnitt knapp 12.000 Kraftfahrzeuge über die Brücke – Tendenz: Steigend.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.