Anzeigen: https://www.dachboxverleih.comDRK Völklingen
Ludweiler feiert Kirmes : Völklingen im Wandel
LudweilerNachrichtenStadtteileVeranstaltungen

Ludweiler feiert Kirmes

#Ludweeiler. Die Kirmes in Ludweiler wird dieses Jahr vom 9. bis 12. September auf dem Friedrich-Ebert-Platz gefeiert. Wie gewohnt wurde ein abwechslungsreiches Programm für alle Altersklassen auf die Beine gestellt:



Werbeanzeige:
Seniorenbetreuung


Am Samstagmorgen um 10.00 Uhr geht es los. Die Kirmesbäumchen werden durch die Ludweiler Jugendfeuerwehr mit musikalischer Unterstützung der Brass-Band Ludweiler verteilt. Der kleine Umzug, der von der Ratsschenke (Völklinger Str. 2) bis zum Anfang der Lauterbacher Straße zieht, wird von Rudolf Lavall, dem Vorsitzenden der Arbeitsgemeinschaft Ludweiler Vereine (ALV), und Ortsvorsteher Andreas Willems angeführt. Die Geschäfte, die ein Kirmesbäumchen erhalten, werden um eine Spende gebeten, die dann bei der Kirmes-Eröffnung der Jugendfeuerwehr und der Brass-Band zugutekommt.

Um 17.00 Uhr findet die offizielle Eröffnung der Kirmes auf dem Marktplatz statt, mit Fassanstich, Kirmes-Freibier, „Quetschekuche“ und Musik der Brass-Band Ludweiler. Der Kuchen wird von der Bäckerei Peter Duchene gestiftet, das Freibier übernehmen die Schaustellerinnen und Schausteller. Hier wird auch die Spende an die Jugendfeuerwehr und die Brass-Band übergeben.

Außerdem wird, wie in den vergangenen Jahren auch, die Ehrung für langjährige Teilnahme von Schaustellerinnen und Schaustellern an der Ludweiler Kirmes durchgeführt. In diesem Jahr wird die Schaustellerfamilie Wilhelm für 40 Jahre und die Schaustellerfamilie Spangenberger für 105 Jahre Teilnahme an der Ludweiler Kirmes geehrt.

Am Kirmessonntag findet wie üblich, buntes Kirmestreiben statt, der Ortsvorsteher wird nachmittags auf dem Festplatz unterwegs sein.

Am Kirmesmontag ist Kindertag auf dem Kirmesplatz. Clown Ludwinkus wird in der Zeit von 15.30 Uhr bis 18.30 Uhr für die Kinder Luftballons modellieren und es wird kostenloses Kinderschminken angeboten.

Am Kirmesdienstag laden die Schaustellerinnen und Schausteller und der Ortsvorsteher die beiden Ludweiler Kindergärten um 11.00 Uhr auf den Kirmesplatz, zu kostenlosen Karussellfahrten, Eis und Popcorn ein. Der Kirmesdienstag ist auch Familientag mit ermäßigten Preisen von 14.00 Uhr bis 19.00 Uhr. Gegen 21.45 Uhr findet der Schluss- und Höhepunkt der Kirmes, das traditionelle Ludweiler Kirmesfeuerwerk, statt. Das Feuerwerk wird rein aus Spenden von den Schaustellerinnen und Schaustellern, den Ludweiler Gewerbetreibenden, den Mitgliedern des Ludweiler Ortsrates und weiteren, freiwilligen Spenden finanziert.

PM Stadt

Bleiben Sie informiert!

Tragen Sie sich einfach für unser tägliches Nachrichten-Update ein und verpassen Sie nichts! Kostenlos und unverbindlich - Einfach per Mail!

Wir senden keinen Spam! Unser Newsletter kann Werbung enthalten!
Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner