Rechtsanwalt AnzeigeRechtsanwaltkanzlei Sellen VlklingenPlatzhalterLitzenburger AnzeigeLitzenburger MalerbetriebPlatzhalter

Klaus Lorig zeichnet im Alten Rathaus langjährige Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr aus

#Völklingen. „Vor allem möchte ich Ihnen Danke sagen für die vielen Stunden freiwilliger und ehrenamtlicher Arbeit, die Sie unserer Stadt und unserem Gemeinwesen schenken und geschenkt haben.“ Dies erklärte Oberbürgermeister Klaus Lorig zu Beginn seiner Rede anlässlich der Ehrung langjähriger Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr der Mittelstadt Völklingen. Die Ehrung fand im historischen Sitzungssaal des Alten Rathauses statt.
In seiner Rede ging der Rathauschef vor allem auf die Bedeutung der ehrenamtlichen Tätigkeit und die besondere Rolle der Feuerwehr ein: „Sie alle sind das Rückgrat unserer Gesellschaft und oft sind Sie die wirklichen Helden unseres Alltags. Sie zeigen uns,  dass es Menschen gibt, die nicht nur Ansprüche haben, sondern auch etwas geben, die sich einbringen, Freizeit opfern und Verantwortung übernehmen. In Ihrer Tätigkeit  findet das Ehrenamt die neuralgischen Punkte unserer Gesellschaft. Sie sind da, wo sie gebraucht werden. Wo kontinuierliche Unterstützung und Hilfe nötig sind, da springen Sie, die Ehrenamtlichen, ein. Sie sind beherzt und mit Leidenschaft bei der Sache. Hier zählt noch der Kontakt von Mensch zu Mensch.“

Gruppenfoto (Foto:Stadt VKL)
Gruppenfoto (Foto:Stadt VKL)

Im Anschluss ehrte er Dirk Friedrich, Torsten Milkovic und Daniela Messeringer für 25 Jahre aktiven Dienst in der Feuerwehr. Für 35 Jahre aktiven Dienst wurden geehrt: Thorsten Schwartz, Dietmar Gebert, Markus Motsch, Jörg Hartwig, Patrick Lallemand, Christian Epmeyer und Kai Forster.

40 Jahre aktiv im Dienst waren Ralf Butzbach, Ulf Hoffmann, Hans-Werner Zimmer und Rainer Eichenwald; für 45 Jahre im aktiven Feuerwehrdienst wurden Hans-Günter Trabant, Dieter Müller, Dieter Lohrmann, Rolf Eichenwald, Karl-Heinz Bohr, Detlef Hennrich und Michael Handfest geehrt.

Es erfolgten Ehrungen des Feuerwehrverbandes: Für 40 Jahre Mitgliedschaft wurden geehrt Ralf Butzbach, Ulf Hoffmann, Hans-Werner Zimmer, Rainer Eichenwald und Günter Calenius und für 50 Jahre Mitgliedschaft im Feuerwehrverband Michael Handfest, Lothar Butzbach und Hans Rainer Wittmer.

Eine besondere Ehrung erfuhr Herbert Broy: Der Völklinger Wehrführer erhielt aus der Hand von Thomas Quint das Feuerwehrehrenkreuz in Gold des Deutschen Feuerwehrverbandes. PM Stadt VKL