Jonglieren beim Jugendmigrationsdienst im Quartier in Völklingen – Völklingen im Wandel
Rechtsanwalt AnzeigeRechtsanwaltkanzlei Sellen V”lklingenPlatzhalterDRK AnzeigeDRK VölklingenDRK

Jonglieren beim Jugendmigrationsdienst im Quartier in Völklingen

#Völklingen. Der Jugendmigrationsdienst im Quartier (JMD-iQ) der Diakonie Saar  in Völklingen (JMD-iQ) lädt ab sofort jeden Dienstag um 15 Uhr 15 in den Nachbarschaftsgarten „Nordbeet“ (Poststr. 50, an der Versöhnungskirche) Jugendliche und junge Erwachsene zum Jonglieren ein. Tücher, Bälle oder Keulen sind vorhanden. Bei Regen fällt das Angebot aus.

Der Jugendmigrationsdienst im Quartier (JMD-iQ) ist ein Projekt in Trägerschaft der Diakonie Saar in Völklingen zur Förderung der Lebenssituation und –welten im Quartier nördliche Innenstadt. Er wird gefördert von Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit und dem Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend. PM Diakonie


Anzeige:


Durch die weitere Nutzung* der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. (*in Form von Klicken auf weiteren Inhalt oder den Klick auf "Akzeptieren") Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen