AnzeigeMalerMaler BarthPlatzhalterGlobus AnzeigeGlobus SB-Warenhaus VölklingenGlobus

Im Takt der Maschinen: Das fünfte „Electro-Magnetic“-Festival im Weltkulturerbe Völklinger Hütte

#Völklingen. Am Samstag, dem 16. Juli 2016, verwandelt sich das Weltkulturerbe Völklinger Hütte erneut in einen der größten und außergewöhnlichsten Electro-Clubs Deutschlands. Zum mittlerweile fünften „Electro-Magnetic“-Festival sind internationale Top-Stars der elektronischen Musik am Start. Zu den Headlinern zählen Robin Schulz, Richie Hawtin, Moguai, Nina Kraviz, Oliver Koletzki, Alle Farben, andhim und weitere hochkarätige DJs. Im UNESCO-Weltkulturerbe Völklinger Hütte werden sie auf mehreren Bühnen eine ‚magnetische‘ Nacht feiern. Für das „Electro-Magnetic“-Festival öffnet das Weltkulturerbe Völklinger Hütte einen speziellen Bereich seiner Industriekultur, der sonst für Besucher geschlossen ist. Das Open-Air-Festival „Electro-Magnetic“ verbindet elektronische Musik auf Top-Niveau, die Industriekultur der Völklinger Hütte und Licht-Kunst zu einem Gesamtkunstwerk.

Das Festival Electro-Magnetic 2012 im Weltkulturerbe Völklinger Hütte
Das Festival Electro-Magnetic 2012 im Weltkulturerbe Völklinger Hütte

Mit 10.000 Besuchern waren die „Electro-Magnetic“-Festivals der letzten Jahre immer restlos ausverkauft. Im Rahmen der „European Festival Awards“ wurde „Electro-Magnetic“ im Januar 2013 als „Bestes Newcomer-Festival Europas 2012“ (Best New Festival) ausgezeichnet. „Electro-Magnetic“ ist ein Festival des Veranstalters „4 plus 1 Konzerte“ im Weltkulturerbe Völklinger Hütte. Sponsoren des „Electro-Magnetic“-Festivals sind die Karlsberg Brauerei mit MiXery und energis mit schlau.com, Medienpartner ist der Saarländische Rundfunk mit „Unser Ding“.


Anzeige:


Informationen zum „Electro-Magnetic“-Festival 2016 im Weltkulturerbe Völklinger Hütte, zu den verschiedenen Ticketpreisen und Vorverkaufsstellen sowie der Online-Ticketshop des „Electro-Magnetic“-Festivals 2016 finden sich unter www.electro-magnetic.de sowie www.facebook.com/electromagnetic.de.

Das Weltkulturerbe Völklinger Hütte ist weltweit das einzige Eisenwerk aus der Blütezeit der Industrialisierung, das vollständig erhalten ist. Nach der Stilllegung der Roheisenproduktion im Jahr 1986 wurde die Völklinger Hütte 1994 zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt. Das Weltkulturerbe Völklinger Hütte zeigt international herausragende Ausstellungen und ist Ort für außergewöhnliche Konzerte und Festivals.

 


Quelle: Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung des Weltkulturerbe Völklinger Hütte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.