Druckerei AnzeigeDruckerei von der EltzPlatzhalterPetra AnzeigePetra WesterkampPlatzhalter

Heute! Weltkulturerbe Völklinger Hütte im TV als Teil der Terra X-Folge „Deutschland in der Industriellen Revolution“

#VölklingenNach der „Welten-Saga“ im letzten Jahr ist das Weltkulturerbe Völklinger Hütte auch 2021 Schauplatz der ZDF-Reihe „Terra X“. Diesmal geht es um „Deutschland in der Industriellen Revolution“. Die Sendung geht der Frage nach, was es heißt, wenn ein Land in so atemberaubenden Tempo umgekrempelt wird wie zur Zeit der Industriellen Revolution. Die Szenen aus dem bedeutenden Industriedenkmal Weltkulturerbe Völklinger Hütte bilden am Anfang und Ende der Folge eine visuelle Klammer.
Erstausstrahlung im ZDF ist am heutigen Sonntag, den 18. Juli um 19.30 Uhr. In der ZDF-Mediathek ist die Dokumentation bereits jetzt verfügbar.



Werbeanzeige:
Seniorenbetreuung


Mirko Drotschmann im Weltkulturerbe Völklinger Hütte während des Drehs der Terra X-Folge "Deutschland in ... der Industriellen Revolution" Copyright Foto: ZDF/Peter Trinks
Mirko Drotschmann im Weltkulturerbe Völklinger Hütte während des Drehs der Terra X-Folge „Deutschland in … der Industriellen Revolution“
Copyright Foto: ZDF/Peter Trinks

Zitat:
„Mit der Industrialisierung einher ging auch ein enormer Hunger auf Eisen und auf Stahl. Um die riesige Nachfrage zu bedienen, entstanden gigantische Bauwerke wie die Völklinger Hütte. Sie ist das weltweit einzig erhaltene Eisenwerk aus der Blütezeit der Industrialisierung. […]
Die Geschichte der Völklinger Hütte ist Teil einer Entwicklung, die sich in atemberaubender Geschwindigkeit abgespielt hat. Dampfkraft treibt Maschinen, Eisenbahnen verbinden Städte, Schwerindustrie entsteht. Innerhalb weniger Jahrzehnte werden Land und Leute buchstäblich in die Zukunft katapultiert.“
(Mirko Drotschmann, ZDF, Terra X: Deutschland in … der Industriellen Revolution)

Das Weltkulturerbe Völklinger Hütte ist das erste Denkmal aus der Blütezeit der Industrialisierung, das in die Welterbeliste der UNESCO aufgenommen wurde. Die Industrieanlage im Saarland steht für die grenzüberschreitende Industrialisierung in Europa. Heute bildet die Industriekultur der Völklinger Hütte mit zahlreichen Hallen, Freiflächen und dem fesselnden Gewirr der Rohrsysteme einen einzigartigen Schauplatz internationaler Ausstellungen, Festivals und Konzerte. Zur Kultur gesellt sich darüber hinaus die Natur: Das Paradies, hervorgegangen aus der einstigen „Hölle“ der Kokerei, fasziniert durch die Rückeroberung von Teilen des Geländes durch vielfältige Flora und Fauna.

Diesen Beitrag teilen



Werbeanzeige: