Glatteis heißt erhöhte Unfallgefahr, wie zwei Autofahrer in Luisental feststellten – Völklingen im Wandel
Druckerei AnzeigeDruckerei von der EltzPlatzhalterLitzenburger AnzeigeLitzenburger MalerbetriebPlatzhalter

Glatteis heißt erhöhte Unfallgefahr, wie zwei Autofahrer in Luisental feststellten

#Völklingen-#Luisenthal. Fast zeitgleich krachte es, bei beiden Unfällen waren wohl glatte Straßen der Grund für den Schaden.

Unfall auf den Straßen Völklingens (Symbolfoto)
Unfall auf den Straßen Völklingens (Symbolfoto)

Eine 63-jährige Frau aus Saarbrücken kam am Dienstagmorgen gegen 05:30 Uhr mit ihrem Renault Twingo auf der B51 in Höhe der Eisenbahnbrücke von der witterungsbedingt glatten Fahrbahn ab und kollidierte mit einer Mauer. An dem Fahrzeug der 63-Jährigen entstand wirtschaftlicher Totalschaden.


Anzeige:


Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

Ungefähr zur gleichen Zeit ereignete sich ebenfalls auf der B51 kurz vor Kreisverkehr Heidstock ein weiterer glättebedingter Verkehrsunfall. Ein 25-jähriger Mann aus Saarbrücken, kam mit seinem blauen Audi TT ebenfalls von der Fahrbahn ab, als er von Luisenthal in Richtung fuhr. Der Pkw des 25-Jährigen kam auf der glatten Fahrbahn trotz angepasster Geschwindigkeit und Winterreifen ins Rutschen und kollidierte mit einem Verkehrsschild. An dem Audi entstand leichter Sachschaden.

Bei beiden Verkehrsunfällen wurde niemand verletzt.

Durch die weitere Nutzung* der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. (*in Form von Klicken auf weiteren Inhalt oder den Klick auf "Akzeptieren") Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen