Druckerei AnzeigeDruckerei von der EltzPlatzhalterLitzenburger AnzeigeLitzenburger MalerbetriebPlatzhalter

Girls‘ Day bei Saarstahl:_ Schülerinnen gehen auf Tuchfühlung mit „Cyber Steel“

#Völklingen. Ein Hauch von „Star Wars“ erlebten heute sieben Schülerinnen bei der Saarstahl AG in Völklingen. Anlass war der „Girls‘ Day“, eine der weltweit größten Berufsorientierungs-Maßnahmen für Mädchen. Als Projekt hatten sich die Saarstahl-Ausbilder dieses Jahr „Feel Cyber Steel“ ausgedacht. Dahinter verbirgt sich das virtuelle Schweißen an  hochmodernen Simulatoren mit Hilfe einer „Augmented Reality“-Brille im Darth Vader-Look.

Metallbearbeitung und speziell das Schweißen ohne Ängste und unfallfrei zu erleben – das ist der Ansatz dieses Projektes. Dazu werden „Werkstücke“ aus Kunststoff-Dummys mittels Computersimulation thermisch gefügt. Die Ergebnisse der Schweißübungen kann man sich in Echtzeit auf einem Bildschirm ansehen. Das virtuelle Schweißen an den 6 Simulatoren ist auch Bestandteil der regulären Saarstahl-Ausbildung und bereitet die jungen Azubis spielerisch auf das Thema „Industrie 4.0“ und „Digitalisierung“ vor.


Anzeige:


Ausbildungsleiter Patrik Hüttel-Gier begrüßte die sieben Schülerinnen, die von Schulen aus dem ganzen Land kamen:
· Hermann Neuberger Schule Völklingen,
· Dr. Walter Bruch Schule Sankt Wendel,
· Lothar Kahn Schule Rehlingen-Siersburg,
· Schule am Litermont Nalbach,
· Albert Schweitzer Gymnasium Dillingen.
Die Ausbilder Patrick Schwarz und Holger Speicher zeigten den Schülerinnen außerdem das moderne, 3.000 Quadratmeter große Ausbildungszentrum samt seiner technischen Ausstattung und gaben wichtige Informationen zu Bewerbung und beruflichen Perspektiven bei Saarstahl. Höhepunkt waren natürlich die Schweißversuche, die jede gefahrlos und praxisnah unternehmen konnten. Die Begeisterung bei den Schülerinnen über den abwechslungsreichen Tag war entsprechend groß.

Zum 31. Dezember 2016 beschäftigte die Saarstahl AG insgesamt 261 Auszubildende. Im abgelaufenen Ausbildungsjahr erzielten zwei Saarstahl-Azubis die saarlandweit besten Prüfungsergebnisse, eine schloss sogar als bundesbeste Werkstoffprüferin ab. PM Saarstahl/Foto: Saarstahl AG

Durch die weitere Nutzung* der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. (*in Form von Klicken auf weiteren Inhalt oder den Klick auf "Akzeptieren") Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen