Petra AnzeigePetra WesterkampPlatzhalterGlobus AnzeigeGlobus SB-Warenhaus VölklingenGlobus

Evakuierung eines Personenzuges bei Luisenthal

#Völklingen./#Luisenthal. Aufgrund eines Bahnunfalls auf der Strecke zwischen Luisenthal und Völklingen in Fahrtrichtung Trier musste ein Zug mit rund 200 passagieren evakuiert werden. Die rund 200 Insassen im Regionalexpress bleiben unverletzt, die Lokführerin muss vom Rettungsdienst behandelt werden. Ein Ersatzlokführer wird angefordert. Weil die Strecke in beiden Richtungen mehrere Stunden lang gesperrt ist, müssen Reisende aus anderen Zügen in Völklingen und Luisenthal aus- und in Busse umsteigen, die Insassen des betroffenen Zuges aber sitzen auf freier Strecke fest.

Es mussten rund 200 Personen den Zug wechseln (Foto: Avenia)
Es mussten rund 200 Personen den Zug wechseln (Foto: Avenia)

Dann wird ein Ersatzzug auf dem Parallelgleis bereit gestellt, die Einsatzkräfte der Feuerwehr bauen eine Rampe zwischen den beiden Zügen auf. Auf freier Strecke müssen auch kleine Kinder, Gehbehinderte und Senioren umsteigen. Nach ca. drei Stunden wurde die Strecke wieder freigegeben. Text: Feuerwehr Völklingen/Foto: Avenia


Anzeige:


Durch die weitere Nutzung* der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. (*in Form von Klicken auf weiteren Inhalt oder den Klick auf "Akzeptieren") Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen