Schiestel AnzeigeRollladen-SchiestelPlatzhalterDRK AnzeigeDRK VlklingenDRK

Generalversammlung mit Überraschung beim SV Röchling Völklingen

#Völklingen. Am Samstag, dem 07.06.2014 fand im Bistro 06 die ordentliche Generalversammlung des SV Röchling Völklingen 06 statt. Die mit einer Überraschung begann, weil der bis dahin amtierende Präsident Stefan Vollmer nicht anwesend war und eine Erklärung verlesen lies, dass es ihm aufgrund gesundheitlicher Probleme nicht möglich ist weiter das Präsidentenamt beim SV Röchling zu begleiten. Unter allgemeinem Bedauern aller anwesenden Mitgliedern und des Vorstandes wurde dies zur Kenntnis genommen, denn Stefan Vollmer hat in seiner zweijährigen Amtszeit den Verein ganz entscheidend geprägt, mitgestaltet sowie auch in vielen Situationen geholfen. Auch verliert der Verein einen Präsidenten, der mit seiner ruhigen, freundlichen und besonnenen Art ein ganz außergewöhnlicher positiver Repräsentant des SV Röchling Völklingen 06 war.

Der ganze Verein kann nur hoffen, dass er dem Club in irgend einer Form erhalten bleibt!!!!

Nach den Berichten des Vorstandes, der einzelnen Abteilungen und des Kassenprüfers sowie den dazugehörigen Aussprachen zu den Berichten, wurde der Vorstand in seiner Gesamtheit unter der Anleitung des Versammlungsleiters Herrn Hans Steffen von den anwesenden Mitgliedern entlastet und zwar

  • Stefan Vollmer, Präsident (trat nicht mehr an)
  • Wolfgang Brenner, 1. Vorsitzender
  • Klaus Hinze, 2. Vorsitzender
  • Wolfgang Volontieri, Geschäftsführer und
  • Jürgen Weiß, Schatzmeister (der sich auch nicht mehr zur Wahl stellte).

Der SV Röchling Völklingen bedankt sich in diesem Zusammenhang bei Jürgen Weiß für die Arbeit in den letzten beiden Jahren als Schatzmeister im geschäftsführenden Vorstand. In einer Zeit, die gerade für ihn als Schatzmeister nicht einfach war.

Anschließend lies Herr Steffen den 1. Vorsitzenden wählen, weil ein geeigneter Kandidat für das Amt des Präsidenten des SV 06 in der Kürze der Zeit nicht zu finden war.

Nach dieser Wahl wurde dann die restlichen neuen Mitglieder des geschäftsführende Vorstand in einem Wahlgang durch die Versammlung gewählt. So dass sich der Vorstand wie folgt darstellt:

  • Wolfgang Brenner, 1. Vorsitzender
  • Klaus Hinze, 2. Vorsitzender
  • Frank Ferdinand, Schatzmeister
  • Wolfgang Volontieri, Geschäftsführer

Sehr erfreulich ist, dass sich Frank Ferdinand wieder bereit erklärt das verantwortungsvolle und schwierige Amt des Schatzmeisters zu begleiten. Gerade in dieser Zeit braucht der Verein einen kompetenten Schatzmeister und der Verein ist froh, dass Frank, nach seiner zweijährigen Auszeit, dieses Amt wieder wahrnimmt.

Im Anschluss an die Wahl des geschäftsführenden Vorstands wurde der erweiterte Vorstand mit den Damen Helene Alleborn, Karin Wiegand, den Herren Hans-Jürgen Heisel, Horst Schmalfuß, Lothar Pecka, der in Zukunft unseren Geschäftsführer in seiner umfangreichen Arbeit unterstützen wird, Thomas Crummenauer, Rolf und Stefan Jakob, Mario Kiefer, Kurt Kitzinger, Günter Huwig, Hans-Jörg Becker, Carlo Strauss, Roland Fritz und Michael Stevens gewählt.

Zum Spielausschussvorsitzenden wurde wieder Rudi Mathieu gewählt und das Amt der Kassenprüfer werden in Zukunft die H.H. Hans Steffen und Jürgen Weiß begleiten. Auch wurde der Aufsichtsrat des SV Röchling neu bestimmt und so stellt sich dieser wie folgt da:

  • Martin Tabellion, Vorsitzender
  • Michael Keck,
  • Jörg Moll und
  • Walter Otto

Ehrungen gab es an diesem Tag auch und zwar sollte Herr Heinz Courtehoute für 50-jährige Mitgliedschaft beim SV Röchling Völklingen geehrt werden; er war aber leider verhindert, so dass diese Ehrung noch nachzuholen ist.

Deswegen war es der Versammlung eine große Freude Herrn Theo Lauck für seine besonderen Verdienste um den Verein außerordentlich zu ehren.

Selbstverständlich bemüht sich der Verein so schnell wie möglich einen geeigneten Nachfolger für seinen ausgeschiedenen Präsidenten Stefan Vollmer zu finden. Dies wird aber nicht so einfach sein, denn Vollmer hat im Verein „große Spuren“ hinterlassen.

Allgemein ist noch anzumerken, dass der neue Vorstand daran glaubt mit dem SV Röchling Völklingen, auch mit der von außen erhaltenen Unterstützung und Hilfe, positiv nach vorne schauen kann. Der Vorstand wird alles dafür tun. (PM SVR)