AnzeigeMalerMaler BarthPlatzhalterPetra AnzeigePetra WesterkampPlatzhalter

Gedenkfeiern zum Volkstrauertag

#Völklingen/#Stadtteile. Am Volkstrauertag haben der VdK Völklingen und der Anciens Combattants-Victimes de Guerre (ACVG), Section Forbach den Gedenktag gemeinsam mit einer Zentralveranstaltung auf dem Ehrenfriedhof in der Kühlweinstraße begangen. Der Volkstrauertag ist eine Veranstaltung des Sozialverbandes VdK, an welchem auch die Verwaltungschefs aus Völklingen und Forbach Klaus Lorig und Laurent Kalinowski teilnahmen.

Adalbert Weiß (Vdk) und Marcel Meyer (ACVG Forbach) erinnerten in ihren Ansprachen an die gefallen Kriegsopfer und aus aktuellem Anlass an die Opfer der terroristischen Anschläge in Paris.


Anzeige:


Umrahmt wurde die Veranstaltung vom Musikduo Eduard Hektor und Sohn sowie dem Evangelischen Posaunenchor Ludweiler. Erstmals sprachen auch Kinder der Schlossparkschule Geislautern Gedenkworte.

Im Anschluss an die Gedenkfeier legte Oberbürgermeister Lorig an der Ausländergedenkstätte auf dem Waldfriedhof einen Kranz nieder.

Auch in Ludweiler, Lauterbach, Geislautern und Wehrden wurde den Opfern bei Gedenkfeiern gedacht sowie an allen anderen Ehrenmalen Kränze niedergelegt.


Quelle: Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der Stadt Völklingen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.