Maler Maler Barth PlatzhalterPetra Petra WesterkampPlatzhalter

Für ein „Sauberes Völklingen“: Unfallgefahren und optische Missstände sind zu beseitigen!

Völklingen. Immer wieder beklagen Bürgerinnen und Bürger, Besucher und Touristen zu Recht den teilweise äußerst unschönen Gesamteindruck unserer Innenstadt.

Mülleimer
Verdreckter Mülleimer – Foto: L. Geisinger

Der SPD-Kommunalpolitiker Lothar Geisinger, Mitorganisator und Teilnehmer diverser Müllsammelaktionen (u.A. in Zusammenarbeit mit Völklingen im Wandel)*, fordert nun von der Stadtverwaltung und Oberbürgermeister Lorig sofortige und nachhaltige Abhilfe und stellt dazu der Stadtverwaltung eine Liste mit 48 akuten Missständen zur Verfügung. Geht man offenen Auges durch die Innenstadt sind die Missstände deutlich für Jedermann und jederzeit erkennbar. Teilweise existieren diese bereits seit Monaten oder gar Jahren:  Blumenkübel und Bauminseln sind mit Unkraut überwuchert und verwittert; Mülleimer, Haltestellen und Sitzgelegenheiten sind sanierungs- und reinigungsbedürftig; Wilder Müll findet sich fast an jeder Ecke; Regelungen zum Herausstellen und Entsorgen von Müllsäcken, -tonnen und Sperrmüll werden missachtet und tragen zum negativen Gesamteindruck bei.


Anzeige:


Heruntergekommene Sitzgelegenheit in der Innenstadt Völklingens
Heruntergekommene Sitzgelegenheit in der Innenstadt Völklingens – Foto: L. Geisinger

Es entsteht der Eindruck als wären die verantwortlichen Fachbereiche organisatorisch, personell und materiell nicht ausreichend für ihre Aufgaben aufgestellt. Dies ist dringend, auch im Interesse der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, zu korrigieren. Man kann nicht einerseits die Einwohnerinnen und Einwohner zum Kehren vor der eigenen Haustür auffordern, andererseits aber die eigenen Aufgaben vernachlässigen.

Zerfallende Pflanzenumfassung
Zerfallende Pflanzenumfassung – Foto: L. Geisinger

Es wird Zeit die Probleme in der Innenstadt anzugehen, sofort!

*Anmerkung der Redaktion
(PM – Geisinger, SPD Völklingen)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.