Platzhalter Ihre PlatzhalterSchiestel AnzeigeRollladen-SchiestelPlatzhalter

Ehrungen für verdiente Feuerwehrleute im Alten Rathaus

#Völklingen. Die Ehrungen der Stadt Völklingen für verdiente Feuerwehrleute fanden im Festsaal des Alten Rathauses statt. Oberbürgermeisterin Christiane Blatt  hob als Chefin der Wehr in ihrer Rede die Wichtigkeit der Arbeit der freiwilligen Feuerwehr hervor: “Die Feuerwehrleute sind rund um die Uhr einsatzbereit, opfern einen Großteil ihrer Freizeit für das Wohl ihrer Mitbürger.“ Sie sicherte ihre Unterstüzung und die des Stadtrates zu,  notwendige Investitionen in Ausbildung und  Ausrüstung zu tätigen. Beispielhaft führte sie die aktuelle Beschaffung eines Fahrzeuges für den Löschbezirk Luisenthal an.

Wehrführer Herbert Broy und Dezernent Harald Schindel aus Saarbrücken machten auf die Kosten aufmerksam, die durch die Freiwilligkeit der Wehr nicht anfallen. Harald Schindel erwähnte anschließend noch eine Situation aus dem angrenzenden Rheinland-Pfalz. Hier fehlen in manchen Kommunen freiwillige Einsatzkräfte, um die Fahrzeuge im Ernstfall zu besetzen: „Es müssen hauptamtliche Kräfte beschäftigt werden, um die Einsatzfähigkeit gewährleisten zu können.“

Oberbürgermeisterin Christiane Blatt  hob als Chefin der Wehr in ihrer Rede die Wichtigkeit der Arbeit der freiwilligen Feuerwehr hervor: “Die Feuerwehrleute sind rund um die Uhr einsatzbereit, opfern einen Großteil ihrer Freizeit für das Wohl ihrer Mitbürger.“  (Foto: Stadt)
Oberbürgermeisterin Christiane Blatt hob als Chefin der Wehr in ihrer Rede die Wichtigkeit der Arbeit der freiwilligen Feuerwehr hervor: “Die Feuerwehrleute sind rund um die Uhr einsatzbereit, opfern einen Großteil ihrer Freizeit für das Wohl ihrer Mitbürger.“ (Foto: Stadt)

Brandinspekteur Tony Bender machte auf den starken Zusammenhalt innerhalb der Feuerwehr aufmerksam: „Einer für alle, alle für einen.“ Diesen Zusammenhalt habe er zuletzt bei dem Brand im Feuerwehrgerätehaus in Altekessel nochmals feststellen können: „Die Völklinger Wehr rückt mit dem Löschbezirk Luisenthal in diesem Gebiet solange mit aus, bis die Einsatzfähigkeit in Altenkessel wieder hergestellt ist.“

Im Anschluss wurden die Ehrungen durch die Stadt Völklingen und den Feuerwehrverband durchgeführt.
Für 25 Jahre aktiver Dienst wurde geehrt: Florian Schweizer und  Daniel Lamsbach sowie für 35 Jahre  Jörg Huth, Michael Müller, Michael Endres und  Markus Marien. 45 Jahre aktiv waren Herbert Albert, Helmut Kunzler und Michael Hans.
Durch den Feuerwehrverband wurden folgende Mitglieder geehrt: Für 40 Jahre Mitgliedschaft Norbert Monsch, Peter Marx, Norbert Schmidt, Wolfram Barthel und  Eric Müller sowie für 50 Jahre Mitgliedschaft Winfried Speicher und  Heinz Jostock.
Anschließend wurden die Kameraden Gerhard Michels und Sascha Ferentz in die Altersabteilung übernommen. Nach den Ehrungen fand die Ernennung der Löschbezirksführer und Stellvertreter zu Ehrenbeamten statt. Nach der Vereidigung überreichte Oberbürgermeisterin Christiane Blatt die Ernennungsurkunden. PM Stadt VKL