Litzenburger AnzeigeLitzenburger MalerbetriebPlatzhalterKiosk AnzeigeKioskBlind

Dr. Michael H. Müller, Vorsitzender des Kuratoriums der Montan-Stiftung-Saar und Vorsitzenderdes Aufsichtsrates der Aktien-Gesellschaft der Dillinger Hüttenwerke und der Saarstahl AG verstorben

„Zutiefst betroffen und mit großer Trauer haben wir heute die Nachricht vom plötzlichen Tod von Dr. Michael H. Müller, Vorsitzender des Kuratoriums der Montan-Stiftung-Saar und Vorsitzender des Aufsichtsrates der Aktien-Gesellschaft der Dillinger Hüttenwerke und der Saarstahl AG erhalten. Unsere tiefe Anteilnahme gilt der Familie.“, schreibt Reinhard Störmer Stellvertretender Vorsitzender des Vorstandes des Kuratoriums der Montan-Stiftung-Saar Vorsitzender des Aufsichtsrates der SHS – Stahl-Holding-Saar.

Seniorenbetreuung

Dr. Michael H. Müller hat sich seit Jahrzehnten unermüdlich für die Neustrukturierung der saarländischen Stahlindustrie eingesetzt und hat mit Weitblick und Beharrlichkeit die Stärkung und die Zukunftsfähigkeit des Stahlstandortes Saar vorangetrieben. Es war sein Lebenswerk. Bereits seit Ende der 1980er Jahre war Dr. Michael H. Müller als Justiziar und in den Folgejahren als beratender Rechtsanwalt für Saarstahl tätig. Seit 1. Juli 1998 war er Mitglied des Aufsichtsrates der AG der Dillinger Hüttenwerke und seit 23. September 2004 dessen Vorsitzender. Seit 10. Juli 2008 hatte er den Vorsitz des Aufsichtsrates der Saarstahl AG inne. 2001 wurde er Mitglied der Geschäftsführung der SHS – Stahl-Holding-Saar, deren Vorsitzender er in den Folgejahren bis zu seinem Austritt aus der Geschäftsführung am 1. September 2018 war. Als Vorsitzender des Vorstandes des Kuratoriums der Montan-Stiftung-Saar war Herr Dr. Müller seit 7. September 2007 tätig.

„Die gesamte saarländische Stahlindustrie, ihre Mitarbeiter, Vorstände, Betriebsräte und Aufsichtsräte, trauern um eine herausragende Persönlichkeit, die die Geschichte der saarländischen Stahlindustrie in den letzten Jahrzehnten maßgeblich geprägt und den Weg für die Zukunftsfähigkeit unserer Unternehmen bereitet hat“, erklärt Reinhard Störmer, stellvertretender Vorsitzender des Vorstandes des Kuratoriums der Montan-Stiftung-Saar. „Wir werden sein Werk in Kontinuität und Besonnenheit zur Stärkung des Stahlstandortes fortführen.“

Mitteilung des stellvertretenden Vorsitzenden des Vorstandes des Kuratoriums der Montan-Stiftung-Saar und Vorsitzenden des Aufsichtsrates der SHS – Stahl-Holding-Saar

Diesen Beitrag teilen