Druckerei AnzeigeDruckerei von der EltzPlatzhalterAllInk AnzeigeALL-INKL.COMPlatzhalter

Dank für jahrzehntelange Treue: Saarstahl, Dillinger und SHS bekennen sich zur gemeinsamen Unternehmenskultur

#Völklingen/#Dillingen. Am vergangenen Samstag wurden im E-Werk in Saarbrücken 424 Mitarbeiter und 18 Mitarbeiterinnen für ihre jahrzehntelange Treue zur saarländischen Stahlindustrie geehrt. Personalvorstand und Arbeitsdirektor von Dillinger und Saarstahl, Peter Schweda, bedankte sich im Namen der beiden Vorstände bei allen Jubilaren: „So viele Jahre Unternehmenstreue sind keine Selbstverständlichkeit. Sehen Sie diesen Abend deshalb als kleines Dankeschön für alles, was Sie für unsere Unternehmen geleistet haben“, und fügte mit einem Augenzwinkern hinzu: „Eigentlich darf ich selbst ein bisschen mitfeiern – seit heute bin ich 45 Jahre in der Stahlindustrie tätig.“
Zwischen den ganzen Jubiläen gab es diesmal auch eine Premiere: Das erste Mal feierten die Jubilare der AG der Dillinger Hüttenwerke (Dillinger), der Saarstahl AG und der SHS – Stahl-Holding-Saar GmbH & Co.KG Aa (SHS) zusammen. „Ich sehe das als einen wichtigen Schritt hin zu einer gemeinsamen Unternehmenskultur. Denn um in den schwierigen Zeiten auch künftig konkurrenzfähig zu bleiben, muss die im internationalen Vergleich kleine saarländische Stahlindustrie ihre Stärken bündeln und weiter zusammenwachsen“, sagte Schweda.

Seniorenbetreuung

Durch weltweite Stahl-Überkapazitäten, konjunkturelle Unsicherheiten sowie zahlreiche handels- aber auch energiepolitische Herausforderungen wie etwa den CO2-Emissionshandel seien Veränderungen unausweichlich und: „Wir müssen uns die Frage stellen: Wie können wir uns neu organisieren, um praktikable Lösungen für eine langfristige Zukunftssicherung zu finden?“, so Schweda. „Die Vergangenheit und die Geschichte unserer Unternehmen zeigt, dass wir uns diese Frage nicht zum ersten Mal stellen und bisher immer die passende Antwort gefunden haben – das nicht zuletzt durch Ihre Erfahrung und Expertise. Auch dieses Mal werden wir die anstehenden Veränderungen nur gemeinsam bewältigen können. Ich möchte mich deshalb bei Ihnen für Ihr Vertrauen und Ihre Unterstützung in dieser herausfordernden Zeit bedanken.“

50 Dienstjahre: Die Jubilare Manfred Fiege und Karl Kunz (Mitte) mit ihren Partnerinnen und Vertretern des Vorstands und des Betriebsrats. Copyright Dirk Martin/Saarstahl“
50 Dienstjahre: Die Jubilare Manfred Fiege und Karl Kunz (Mitte) mit ihren Partnerinnen und Vertretern des Vorstands und des Betriebsrats. Copyright Dirk Martin/Saarstahl“

Der Konzernbetriebsratsvorsitzende der SHS und Betriebsratsvorsitzende von Dillinger, Michael Fischer, machte in seiner Rede eine historische Reise durch die letzten 5 Jahrzehnte der saarländischen Stahlindustrie und sprach den Jubilaren seinen herzlichen Dank aus: „Nur mit qualifizierten, motivierten und solidarischen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern wie Ihnen kann die saarländische Stahlindustrie den harten, weltweiten Wettbewerb überstehen. Wir danken Ihnen für Ihren Einsatz, Ihre Ideen und Ihre jahrzehntelange Unterstützung.“

Moderiert wurde der Abend von Dennis Reuter, selbst langjähriger Mitarbeiter bei Dillinger. Neben einem Internationalen Buffet, der musikalischen Begleitung durch die Live-Band Groovin Affairs, sowie einer beeindruckenden Lasershow, war auch der neu konzipierte gemeinsame „Jubilarfilm“ von Wolfgang Schmitt, SHS-Mitarbeiter, ein beliebter Programmpunkt.

PM Saarstahl

Diesen Beitrag teilen