Globus AnzeigeGlobus SB-Warenhaus VlklingenGlobusDRK AnzeigeDRK VlklingenDRK

CDU drängt auf Kooperation zwischen Sparkasse und Volksbank Lauterbach

#Lauterbach. Nach wie vor will die Vereinigte Volksbank VVB den bislang in Lauterbach befindlichen Geldautomaten abschaffen. Als Grund werden die Kosten genannt.

Seniorenbetreuung

„In einem Stadtteil mit der Randlage von Lauterbach ist es wichtig, dass beide großen Geldinstitute ihren Kunden weiterhin die Möglichkeit bieten, Geld abzuheben“, so Jörn Buchholz, Vorsitzender der CDU Lauterbach. Es sei nicht hinnehmbar, dass sich ein Unternehmen gänzlich zurückzieht und die Kunden entweder weitere Wege zum nächsten Bankautomaten oder die Zahlung von höheren Gebühren für Transaktionen in Kauf nehmen müssen, so Buchholz weiter.

Erneut fordert die CDU die VVB deshalb auf, das Gespräch mit der Sparkasse Saarbrücken zu suchen mit dem Ziel möglicher Kooperationen bei der Nutzung des Sparkassen-Geldautomaten durch VVB-Kunden in Lauterbach. „Seitens der Sparkasse besteht die grundsätzliche Bereitschaft zur Zusammenarbeit, die es anderenorts in der Vergangenheit auch bereits gegeben hat!“,  so Stefan Rabel, Vorsitzender der CDU-Stadtratsfraktion Völklingen. „Nahversorgung bedeutet auch die Versorgung der Bürgerinnen und Bürger mit Bargeld am Wohnort!

Parallel dazu bemüht sich die CDU Lauterbach mittlerweile um Schaffung der Voraussetzungen, um VVB-Kunden das Abheben von Bargeld an der Kasse des örtlichen „Nah und gut“-Marktes zu ermöglichen. PM CDU Völklingen

 

Diesen Beitrag teilen