Rechtsanwalt Rechtsanwaltkanzlei Sellen V”lklingen PlatzhalterPetra Petra WesterkampPlatzhalter

„BIWAQ Völklingen – Besser Leben und Arbeiten im Quartier“: Unterzeichnung der Kooperationsvereinbarung

#Völklingen. Die Stadt Völklingen hat Fördermittel aus dem ESF-Bundesprogramm „Bildung, Wirtschaft, Arbeiten im Quartier – BIWAQ“ in Höhe von rund 1,7 Millionen Euro erhalten. Völklingen ist die einzige Kommune im Saarland, die diese Fördermittel erhält. Die Fördermittel werden bereit gestellt aus dem Europäischen Sozialfonds(ESF) sowie dem Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB). Zusätzlich fließen Eigenmittel des Kooperationspartners (Diakonisches Werk an der Saar) und der Stadt Völklingen in Höhe von 200.000 Euro, so dass Fördermittel in Höhe von insgesamt 1.9 Millionen Euro verausgabt werden können. Mit den Fördermitteln werden bis September 2018 Maßnahmen zur „Nachhaltigen Integration in Beschäftigung“ sowie zur „Stärkung der lokalen Ökonomie“ vorrangig im innerstädtischen „Soziale-Stadt-Gebiet“ umgesetzt. Die Stadt Völklingen wird diese Fördermittel an den Kooperationspartner (Diakonisches Werk an der Saar) auf der Grundlage einer Kooperationsvereinbarung weiterleiten.


Anzeige:



Quelle: Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der Stadt Völklingen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.