Rechtsanwalt Rechtsanwaltkanzlei Sellen V”lklingen PlatzhalterPetra Petra WesterkampPlatzhalter

Betrunkener Fahrer verursacht beinahe einen Verkehrsunfall und versucht vergeblich zu Fuß vor der Polizei zu flüchten

#Völklingen/#Wehrden. Am frühen Samstagmorgen wurden auf Streife befindliche Beamte der Polizeiinspektion Völklingen auf einen dunklen BMW aufmerksam, welcher die Schaffhauser Straße in Wehrden bergab mit stark überhöhter Geschwindigkeit geführt wurde. Der Fahrer überholte hierbei einen vorausfahrenden Pkw, welcher glücklicherweise durch ein eingeleitetes Brems- und Ausweichmanöver einen Unfall verhindern konnte. Die Polizei nahm unmittelbar die Verfolgung des Fahrzeuges auf. Im Bereich der unteren Schaffhauser Straße hielt der verfolgte Fahrer plötzlich seinen Wagen am rechten Fahrbahnrand an, stieg aus dem Fahrzeug und lief in Richtung Geislautern davon. Die eingesetzten Beamten nahmen sofort die Verfolgung zu Fuß auf und konnten den 43 jährigen Fahrer einige Meter weiter ergreifen und an der weiteren Flucht hindern. Eine Überprüfung ergab, dass der Fahrer offenbar alkoholisiert war und eine Verkehrskontrolle fürchtete. Nach durchgeführtem Atemalkoholtest lag ein Promillewert von 1,44 vor. Dem Fahrer wurde eine Blutprobe entnommen, sein Führerschein beschlagnahmt und er muss sich nun wegen Gefährdung des Straßenverkehrs verantworten.


Anzeige:



Quelle: Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.