Petra AnzeigePetra WesterkampPlatzhalterKiosk AnzeigeKioskBlind

Ausstellung zu Partnerstädten Völklingen und Forbach

#Völklingen/#Forbach. Im Rahmen des 55-jährigen Bestehens der Partnerschaft zwischen Forbach und Völklingen ist in der Zeit vom 11. bis zum 30. Oktober eine Ausstellung über die Geschichte der beiden Partnerstädte im Galerieraum des Alten Rathauses in Völklingen zu sehen. Auf verschiedenen Roll-ups werden Stationen der Geschichte Forbachs sowie Impressionen zur Geschichte Völklingens während der Industrialisierung im späten 19. und frühen 20. Jahrhundert gezeigt.

Seniorenbetreuung

Zusammengestellt wurden die Informationen vom Verein „Cercle d’histoire locale de Forbach et sa région – Die Furbacher“ in Zusammenarbeit mit der Volkshochschule Völklingen und dem Völklinger Stadtarchiv.

INFOS:

Der Verein für lokale Geschichte «Cercle d’Histoire de Forbach et sa Région» wurde 2006 gegründet. Seine Mitglieder haben das Ziel, mehr über die Geschichte der Stadt zu erforschen und ihre Kenntnisse weiterzugeben. Sie möchten das Interesse der Einwohner zur Geschichte der Stadt und der Region wecken. Der Verein, der zur Zeit 170 Mitglieder zählt, veröffentlicht jedes Jahr seine „Chroniken“ mit verschieden Artikeln sowie weitere Publikationen. Er organisiert regelmäßig Konferenzen und Vorträge sowie jährlich eine Ausstellung (dieses Jahr zum Beispiel über das Leben zwischen den beiden Weltkriegen). Der Verein arbeitet auch mit Schulen zusammen. Er hat 2019 mit SchülerInnen eine erste Zeitung herausgegeben. Er betreibt auch eine Internetseite mit einer Fotothek. Jacques Koenig ist zur Zeit Vorsitzender des Vereins.

PM Stadt

Diesen Beitrag teilen