Auffahrunfall in Ludweiler: Unfallverursacher flüchtet – Völklingen im Wandel
AllInk AnzeigeALL-INKL.COMPlatzhalterDRK AnzeigeDRK VölklingenDRK

Auffahrunfall in Ludweiler: Unfallverursacher flüchtet

#Völklingen-#Ludweiler. Am Dienstagabend gegen 19:15 Uhr ereignete sich in Ludweiler ein Verkehrsunfall. Die Geschädigte befuhr mit ihrem Toyota Yaris die Werbelner Straße aus Richtung Werbeln kommend in Richtung Ludweiler. In Höhe des Einmündungsbereiches zum Wohngebiet „Bollenberg“ musste sie ihren Pkw auf Grund der rotzeigenden Ampel bis zum Stillstand abbremsen. Die nachfolgende Fahrzeugführerin fuhr hierbei vermutlich aus Unachtsamkeit auf das Fahrzeugheck des bereits stehenden Toyota auf. Während die Geschädigte anhält, fuhr die Unfallverursacherin einfach weiter. Am Toyota entstand leichter Sachschaden in Form einer Eindellung am linksseitigen Fahrzeugheck.

Bei dem flüchtenden Fahrzeug soll es sich um einen dunklen, evtl. braunen „langen“ Pkw gehandelt haben. Die Fahrerin wurde wie folgt beschrieben: ca. 30 Jahre alt, groß, dunkle, schulterlange Haare.


Anzeige:


Zeugen, welche den Unfall beobachtet haben oder Hinweise zur Fahrerin oder zum Fahrzeug geben können, werden gebeten, sich mit der Polizei in Völklingen unter Tel. 06898-2020 in Verbindung zu setzen.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.


Quelle: Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.

Durch die weitere Nutzung* der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. (*in Form von Klicken auf weiteren Inhalt oder den Klick auf "Akzeptieren") Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen