Druckerei AnzeigeDruckerei von der EltzPlatzhalterAllInk AnzeigeALL-INKL.COMPlatzhalter

Abteilungsfahrt des TSC Royal Völklingen in die Westpfalz

#Völklingen. „Auf in die Palz!“ – So lautete das Motto der diesjährigen Abteilungsfahrt des TSC Royal Völklingen. Fahrtenleiter Bernard Oremek hatte auch diesmal wieder keine Mühe gescheut und eine bis ins kleinste Detail perfekt organisierte Fahrt ausgearbeitet. Diesmal ging es in die nahegelegene Westpfalz, wo man nach einem Sektfrühstück beim Outletcenter Zweibrücken fröhlich beschwingt in der „Schlabbeflicker“-Stadt Pirmasens eintraf, in der es bei einer Stadtführung bekannte und weniger bekannte Sehenswürdigkeiten zu bestaunen gab wie zum Beispiel den Schlossplatz mit dem berühmten Schlossbrunnen und der Schlosstreppe, den Exerzierplatz, aber auch die ein oder andere kurzweilige Geschichte zur Stadt und ihren Bewohnern erzählt wurde. Hierbei erfuhr man, dass Pirmasens früher eine Garnisonsstadt und einst die größte Schuhmetropole Europas war. Und ganz nebenbei befanden sich unsere Ausflügler mitten in einem Straßenmusikerfest und konnten an vielen Plätzen in der Fußgängerzone den Klängen und Darbietungen der Musiker und Aktionskünstlern zuhören und zusehen.

Seniorenbetreuung

Nach einem gemütlichen Beisammensein in Kuchems Brauhaus führte die Fahrt anschließend nach Zweibrücken in Europas Rosengarten, wo jeder die Gelegenheit hatte nach Lust und Laune den Park zu durchwandern, die schön angelegten Blumenbeete zu bewundern und sich im Anschluss bei Kaffee und Kuchen zu entspannen. Im Biergarten um die Ecke konnte, wer wollte, auch deftige Pfälzer Spezialitäten und ein kühles Bier zu sich nehmen, bevor es dann wieder zurück nach Hause ging.

Abteilungsfahrt des TSC Royal Völklingen in die Westpfalz (Foto: Verein)
Abteilungsfahrt des TSC Royal Völklingen in die Westpfalz (Foto: Verein)

Alle Teilnehmer waren sich am Ende des Tages einig, dass die Abteilungsfahrt auch in diesem Jahr wieder sehr gelungen war und bedankten sch bei Bernhard Oremek für die gute Organisation. Foto und PM: Verein

Diesen Beitrag teilen