Druckerei AnzeigeDruckerei von der EltzPlatzhalterAllInk AnzeigeALL-INKL.COMPlatzhalter

Abschlusskonzert von „Generation Pop!“ im Café Umwalzer des Weltkulturerbes Völklinger Hütte: „Tweety & the Bad Boys“

#Völklingen. Mit den Ausstellungen „Generation Pop! … hear me, feel me, love me!“ und „Pop Attitudes! Axl Klein – Zorn“ enden am Sonntag, den 15. Juni 2014, zwei Ausstellungen im Weltkulturerbe Völklinger Hütte. Zu „Generation Pop!“ bietet das Weltkulturerbe Völklinger Hütte Führungen an, am Sonntag, den 15. Juni 2014, ist der Eintritt in das Weltkulturerbe Völklinger Hütte ab 16 Uhr kostenfrei. Gleichzeitig startet am Sonntag, den 15. Juni 2014, die Ausstellung „Ein Saarländer in Kuba“ im Café Umwalzer des Weltkulturerbes Völklinger Hütte. Die Ausstellung zeigt 25 Fotografien des saarländischen Weltenbummlers Armin Neusius, die er auf seinen Kuba-Reisen aufgenommen hat.

Ausstellung im Weltkulturerbe Völklinger Hütte - Foto: A.Hell
Ausstellung im Weltkulturerbe Völklinger Hütte – Foto: A.Hell


Anzeige:


 Eröffnung „Ein Saarländer in Kuba“, Sonntag, den 15. Juni 2014, 17 Uhr

Offizielle Eröffnung der Ausstellung „Ein Saarländer in Kuba“ ist am Sonntag, den 15. Juni 2014, um 17 Uhr. Im Anschluss spielt „Tweety & the Bad Boys“ im Café Umwalzer des Weltkulturerbes Völklinger Hütte. Die Saarbrücker Band um Frontfrau Kerstin Krämer spielt Rock ‘n‘ Roll, Swinging Blues und Soul im Stil der 50er und 60er Jahre. „Tweety & the Bad Boys“ interpretieren Raritäten und Klassiker von Robert Johnson, B. B. King oder Elvis Presley in originellen eigenen Versionen. Der Auftritt von „Tweety & the Bad Boys“ ist gleichzeitig Abschlusskonzert für „Generation Pop!“ und Eröffnungskonzert von „Ein Saarländer in Kuba“. Der Eintritt in das Café Umwalzer und zum Konzert ist frei. (PM WKE)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.