Druckerei AnzeigeDruckerei von der EltzPlatzhalterSWAD AnzeigeSWAD GmbH Sicherheit in V”lklingenPlatzhalter

Wandern in Völklingen und Umgebung: die besten Strecken

#Völklingen/#Saarland. Das Saarland ist mit einer Fläche von knapp 2.600 km² das kleinste Flächenbundesland Deutschlands, doch bekannt ist es trotzdem. Nicht nur für seinen Dialekt und die regionale Küche, sondern vor allem für die Vielzahl an preisgekrönten Wanderwegen. Jetzt, da der Frühling ansteht, heißt es also am besten: Laufschuhe raus und ab an die frische Luft! Diese eignen sich aufgrund ihres geringen Gewichts nämlich tatsächlich zum Wandern und werden von Experten sogar wärmstens empfohlen. Durchgelaufene Schuhe sollten allerdings besser durch ein neues Paar ersetzt werden. Hier ist die Auswahl an Laufschuhen sogar um spezielle Trailrunning-Schuhe ergänzt, die ein wesentlich robuster Obernmaterial aufweisen und einen niedrigeren Schwerpunkt haben. Wir stellen vier verschiedene Strecken in Völklingen und Umgebung vor, die sich gut für eine Wanderung eignen.

  1. Der Saarland-Rundwanderweg
    Der Saarland Rundwanderweg erstreckt sich mit seinen 273 Kilometern Länge fast über das komplette Saarland. Völklingen gilt neben Homburg, Saarbrücken, St. Ingbert, St. Wendel, dem Bostalsee, Nonnweiler, Weiskirchen, Mettlach, Orscholz, Berus, Warndt, Siesburg und Mettlach zu den Hauptpunkten der Route. Eigentlich handelt es sich beim Saarland Runderwanderweg um eine Wanderroute, die sich über mehrere Tage (geschätzt 5) hinzieht. Wer es aber zunächst gerne mit einer kürzeren Strecke probieren möchte, kann es ab Völklingen bis Karlsbrunn oder der Landeshauptstadt Saarbrücken probieren.
  2. Der Völklinger Stadtwald
    Eine Route, auf der häufig Gruppenrundwanderungen durchgeführt wurden, beginnt am Wildpark, verläuft über das Wanderheim „Kreuzberghaus“ und bietet an einem Kreuzungspunkt einen tollen Ausblick über die Stadt Völklingen. Über die Römerstraße kommt man schließlich am Kloster Heilig Kreuz und der Klinik Püttlingen vorbei. Nach einem kurzen Marsch durch den Wald, entlang des Weihers Haarwiesen, kommt man schließlich wieder am Ausgangspunkt an. Die Wanderung dauert etwa 2,5 Stunden und zeichnet sich durch feste Wege aus.
  3. Der Völklinger Wildpark
    Die Tour durch den Völklinger Stadtwald beginnt direkt am Wildpark, der mit seiner Größe von 11,2 Hektar ebenfalls ein sehr gut ausgebautes Wandernetz bietet. Die Strecke eignet sich vor allem für Familien, denn über die fünf verschiedenen Tierarten im Park (Mufflons, Wildschweine, Sika-, Rot- und Damhirsche) freuen sich vor allem die Kleinsten. In Eingangsnähe befinden sich außerdem ein Imbiss und eine Gaststätte samt Biergarten.


    Anzeige:


    Wildpark Völklingen: Neben Damwild, Wildschweinen ist hier auch Rotwild zu bestaunen. (Foto: Hell)
    Wildpark Völklingen: Neben Damwild, Wildschweinen ist hier auch Rotwild zu bestaunen. (Foto: Hell)
  4. Der Warndtwald
    Den Warndtwaldweg beginnt man am besten am Wanderparkplatz in der Karlsbrunner Ortsmitte. Der Weg zeichnet sich vor allem durch Bachtäler, Teiche, Wald und Hohlwege aus. Den Wanderer erwarten außerdem ein Wildfreigehege und der Blick von der Aussichtsplattform über Freymings Sandgrube.

Übrigens: Der Saarwald-Verein e.V. bietet regelmäßig organisierte Wanderveranstaltungen an. Web: http://www.saarwald-verein.de/

Quelle: Redakton/Unterstützt.

Ein Gedanke zu „Wandern in Völklingen und Umgebung: die besten Strecken

  • 14. April 2016 um 9:02
    Permalink

    Also 273km in 5 Tagen wandern ist aber sehr sehr sportlich. Ich würde da eher 14 Tage draus machen

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.