Globus AnzeigeGlobus SB-Warenhaus VölklingenGlobusDRK AnzeigeDRK VölklingenDRK

80 neue bestätigte Coronafälle – 47 weitere Mutations-Nachweise

#Regionalverband. Das Gesundheitsamt des Regionalverbandes meldet heute 80 neue Coronafälle (Stand 31. März, 16 Uhr). Darunter keine Fälle aus Senioreneinrichtungen. Die Anzahl der in den letzten sieben Tagen neu gemeldeten Fälle pro 100.000 Einwohner steigt auf 92,9.



Werbeanzeige:
Seniorenbetreuung


47 weitere Mutations-Nachweise

Bei 47 der in den vergangenen Tagen positiv getesteten Personen aus dem Regionalverband wurde eine Mutation festgestellt, darunter eine südafrikanische Variante. Bei 19 Fällen handelt sich um innerfamiliäre Ansteckungen, vier Fälle betreffen Bildungseinrichtungen, acht Fälle stehen in Verbindung zum Arbeitsplatz. Insgesamt wurde auf dem Gebiet des Regionalverbands Saarbrücken bislang 701 Mal die britische und 156 Mal die südafrikanische/brasilianische Variante nachgewiesen.



Werbeanzeige:


37 Personen konnten heute als geheilt aus der Quarantäne entlassen werden. Somit sind aktuell 516 Menschen im Regionalverband mit dem Coronavirus infiziert. Davon leben 287 in Saarbrücken, 84 in Völklingen, jeweils 34 in Friedrichsthal und Heusweiler, 19 in Püttlingen,15 in Quierschied, jeweils12 in Riegelsberg, Sulzbach und Kleinblittersdorf und 7 in Großrosseln.

Insgesamt liegen im Regionalverband 12.212 bestätigte Fälle vor, die seit Beginn der Pandemie positiv getestet wurden. Davon entfallen 6.716 auf die Landeshauptstadt und 5.496 auf die neun Städte und Gemeinden im Umland. Als genesen gelten 11.248 Personen. Die Anzahl der Todesfälle, die im Zusammenhang mit dem Coronavirus stehen, liegt bei 448. Im Impfzentrum Saarland-Süd wurden bis einschließlich Dienstag 62.577 Impfungen durchgeführt.

 



Werbeanzeige:


Kontakt und weitere Informationen

Das Gesundheitsamt des Regionalverbands hat ein Info-Telefon eingerichtet. Sie erreichen es unter der Nummer 0681 506-5305 montags bis freitags zwischen 8 und 15 Uhr. Weitere Informationen unter www.regionalverband.de/corona.

 

Verteilung der Erkrankungsfälle auf die zehn Städte und Gemeinden:

Stadt/Gemeinde Fälle summiert Aktuell Infizierte
Friedrichsthal 255 34
Großrosseln 248 7
Heusweiler 616 34
Kleinblittersdorf 571 12
Püttlingen 636 19
Quierschied 410 15
Riegelsberg 495 12
Saarbrücken 6716 287
Sulzbach 507 12
Völklingen 1758 84
Summe 12212 516

 

Zahl der mit COVID-19 Infizierten steigt im Saarland um 192 auf insgesamt 31.968 – Aktuell sind 1.623 Personen aktiv infiziert

  •   Zahl der Verstorbenen steigt landesweit auf 940
  •   Zahl der Geheilten erhöht sich auf 29.405

 

  Jemals bestätigte Fälle Neue Fälle seit letzter Meldung 7-Tages-Inzidenz pro 100.000 Einwohner
Regionalverband

Saarbrücken

12.212 80 92,9
Landkreis

Merzig-Wadern

2.728 15 61,8
Landkreis

Neunkirchen

4.135 43 137,1
Landkreis

Saarlouis

6.591 17 96,4
Saarpfalz-Kreis 3.644 21 68,4
Landkreis

St. Wendel

2.658 16 61,1
Saarland 31.968 192 89,9

Von den an dem Virus erkrankten Personen werden aktuell 144 stationär behandelt – 49 davon intensivmedizinisch.

Wichtige Information:

Basis für die mit dieser Pressemitteilung übermittelten Daten, sind die Zahlen, die die Gesundheitsämter der Landkreise dem Gesundheitsministerium bis 16:00 Uhr mitgeteilt haben. Die Meldung der saarländischen Krankenhäuser bezieht sich auf den Stand von 00:01 Uhr des heutigen Tages. Es handelt sich hierbei um einen aktuellen und vorläufigen Datenstand. Änderungen sind vorbehalten.

 

Insgesamt bereits 174.206 Impfungen im Saarland durchgeführt

Das Ministerium für Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie sowie die Kassenärztliche Bundesvereinigung melden dem Robert-Koch-Institut (RKI) täglich über eine sogenannte DIM-Schnittstelle die Daten zu den einzelnen Impfungen.

Die Statistik des RKI enthält für jedes Bundesland neben den Erst- und Zweitimpfungen sowie der Gesamtzahl der durchgeführten Impfungen auch die Anzahl der Impfindikationen sowie die Anzahl des verabreichten Impfstoffs. Die Statistik des RKI ist unter folgendem Link zu finden:

https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Daten/Impfquoten-Tab.html

Das Gesundheitsministerium wird demnach zukünftig die täglichen Impfzahlen nicht mehr separat veröffentlichen.

PM Land/RVSB

Diesen Beitrag teilen