AllInk AnzeigeALL-INKL.COMPlatzhalterSchiestel AnzeigeRollladen-SchiestelPlatzhalter

5. August: Info-Veranstaltung „Zusammen gegen Rassismus“

Beratung über Fördermöglichkeiten des Bundesprogramms „Demokratie leben!“

Seniorenbetreuung

#Regionalverband. Der Regionalverband und die Landeshauptstadt Saarbrücken laden alle interessierten Bürgerinnen und Bürger am Mittwoch, den 5. August, um 18 Uhr zu einem Informationsabend über die Fördermöglichkeiten des Bundesprogramms „Demokratie leben!“ in den Festsaal des Rathauses St. Johann in Saarbrücken ein. Neben Informationen zu den Fördermöglichkeiten wird bei der Veranstaltung „Zusammen gegen Rassismus“ auch eine Beratung zu Realisierungsmöglichkeiten von Projekten geboten. Da die Anzahl der zugelassenen Personen im Rathausfestsaal begrenzt ist, ist eine vorherige Anmeldung an demokratieleben@rvsbr.de oder telefonisch unter +49 681 506-5151 notwendig. In den Räumen besteht zudem eine Maskenpflicht.

Gemeinsam gegen Rassismus – dazu ruft die Realschule am Sonnenhügel täglich auf (Foto: Schule/Archiv)

Sowohl der Regionalverband Saarbrücken als auch die Landeshauptstadt sind lokale Partner für Demokratie im Bundesprogramm „Demokratie leben! Aktiv gegen Rechtsextremismus, Gewalt und Menschenfeindlichkeit“. Die Partnerschaft für Demokratie ist ein Baustein in dem Bundesförderprogramm, das durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend gefördert wird. Kernziele sind die Demokratie zu fördern, Vielfalt zu gestalten und Extremismus vorzubeugen. Die Partner des Bundesprogramms verfügen über Aktions- und Initiativfonds zur Unterstützung von Projekten gegen Rassismus, Rechtsextremismus und andere Formen der Menschenfeindlichkeit. Freie Träger, Vereine jeglicher Art und Personen der Zivilgesellschaft können Projektideen einreichen und Fördergelder beantragen.

Weitere Infos unter www.regionalverband.de/demokratie-leben

PM RVSB

Diesen Beitrag teilen