21.3. Ortsgespräch „VERGESSEN – Wo der Wert der Dinge wartet“: Fotografien, Texte und Gespräch über vergessene Orte und regionale Baukultur – Völklingen im Wandel
AnzeigeMalerMaler BarthPlatzhalterGlobus AnzeigeGlobus SB-Warenhaus VölklingenGlobus

21.3. Ortsgespräch „VERGESSEN – Wo der Wert der Dinge wartet“: Fotografien, Texte und Gespräch über vergessene Orte und regionale Baukultur

#Großrosseln/#Karlsbrunn. Die Volkshochschule des Regionalverbands Saarbrücken lädt gemeinsam mit der Gemeinde Großrosseln und der BarockStraße SaarPfalz am Mittwoch, den 21. März, zum Ortsgespräch „VERGESSEN – Wo der Wert der Dinge wartet“ ein. Ab 17 Uhr referiert Peter Michael Lupp, Kulturreferent des Regionalverbands Saarbrücken, im ehemaligen Jagdschloss Karlsbrunn zum Thema „Vergangenheit und Zukunft der regionalen Baukultur in unserer Heimat“. Dabei geht es um die vom Untergang bedrohte bäuerliche Baukultur dieser Kulturlandschaft und ihre Potentiale für die regionale Baukultur der Gegenwart.

Bereits seit Jahren dokumentiert Lupp vergessene Orte der ländlichen Baukultur unserer Vorfahren. Seine Fotografien und Texte werfen einen Blick auf ihre unverwechselbare Ästhetik. Im Rahmen einer Ausstellung werden sie im ehemaligen Jagdschloss in Karlsbrunn gezeigt. Der Eintritt zur Veranstaltung ist frei. PM Regionalverband


Anzeige:


Durch die weitere Nutzung* der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. (*in Form von Klicken auf weiteren Inhalt oder den Klick auf "Akzeptieren") Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen