Druckerei AnzeigeDruckerei von der EltzPlatzhalterGlobus AnzeigeGlobus SB-Warenhaus VölklingenGlobus

1500 Beiträge für und über Völklingen

#Völklingen. Mit dem zuvor veröffentlichten Beitrag zur Spendenübergabe des SV Röchling Völklingen an die Regionalgruppe Mukoviszidose e. V. hat das Nachrichtenportal von Völklingen im Wandel den 1500. Beitrag veröffentlicht.

Die Nachrichtensparte von Völklingen im Wandel veröffentlichte heute ihren 1500. Beitrag.
Die Nachrichtensparte von Völklingen im Wandel veröffentlichte heute ihren 1500. Beitrag.

Seit dem 23. April 2013 berichte ich hier fast täglich und stets aus erster Hand über das Geschehen in unserer Stadt und ihren Stadtteilen. Begonnen hat dies mit dem kurzen Hinweis auf den Besuch unseres Bundespräsidenten Joachim Gauck und dem Verweis auf unsere passende Bildergalerie bei Facebook.


Anzeige:


Aus diesem ersten Beitrag entwickelte sich die wohl größte online-Plattform über Völklingen:
Die Nachrichtenplattform bildet neben den historischen Fakten über unsere Stadt den Blick auf den heutigen Wandel unserer Stadt. Als das Projekt „Völklingen im Wandel“ im Jahr 2000 durch drei Schüler für den Wettbewerb „Schüler experimentieren“ startete wurde bereits ein passender Name für diese Webseiten gewählt.

Heute registriert unsere Statistiksoftware täglich mehrere Hundert, oft sogar über 1000 Leserinnen und Leser auf diesen Seiten – ein damals ungeahnter Erfolg.

Ich bedanke mich bei allen Leserinnen und Lesern für Ihre Treue!
Nicht vergessen möchte ich aber auch die beiden Herren Nico Meyer und  Maurice Rekrut, die mit mir im Jahr 2000 das Projekt starteten, sowie bei meiner Mutter Irene von der Eltz-Hell, ohne deren bereits 15 Jahre anhaltende Unterstützung die Fortsetzung dieses Projektes nicht möglich gewesen wäre. Ein weiterer Dank gilt allen Unterstützern, die mich durch Informationen, Fotomaterial und/oder durch Sponsoring unterstützen oder unterstützt haben. Stellvertretend für alle seien hier besonders Herr Dieter Strempel (historisches Material), Herr Simon M. Avenia (Fotos) sowie Herr Paul Ganster (historische Fakten, Programmierung) genannt.

Vielen Dank!
Andreas Hell – Herausgeber, Autor und Admin dieser Webseiten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.