Platzhalter https://www.dachboxverleih.com PlatzhalterDRK AnzeigeDRK VölklingenDRK

100.000 Corona-Schutzimpfungen im Impfzentrum Saarland-Süd

Derzeit werden täglich rund 2.000 Menschen geimpft



Werbeanzeige:
Seniorenbetreuung


#Regionalverband. Im Impfzentrum Saarland-Süd des Regionalverbands Saarbrücken konnte die bereits 100.000ste Dosis der Corona-Schutzimpfung verimpft werden. Darunter befinden sich rund ein Drittel Zweitimpfungen. Im Schnitt erhalten bis zu 2.000 Menschen täglich auf dem Saarbrücker Messegelände ihre Impfung. In den zurückliegenden drei Wochen konnten durch höhere Impfstofflieferungen sogar bis zu 2.300 Menschen täglich bei verlängerten Öffnungszeiten geimpft werden.

Die 100.000ste Impfung hat Hans Pöhler, 69 Jahre, aus Quierschied erhalten. Zum Termin kam er nicht allein, denn zusammen mit ihm wurden zeitgleich seine Frau und der Schwiegersohn geimpft. Alle drei mit Priorisierungscode. Herr und Frau Pöhler als enge Kontaktpersonen der schwangeren Tochter, Schwiegersohn Manuel über eine Arbeitgeberbescheinigung. „Die Impftermin-Buchung hat reibungslos funktioniert. Sogar als Dreier-Termin. Ich freue mich, dass ich durch die Möglichkeit der Impfung nicht nur mich, sondern hoffentlich auch unsere Tochter besser schütze. Sicherheitshalber halten wir uns aber auch nach der baldigen Zweitimpfung weiterhin an die gebotenen Abstands- und Hygieneregeln im Kontakt mit ihr.“



Werbeanzeige:


Hans Pöhler aus Quierschied erhielt im Impfzentrum Saarland-Süd die 100.000ste Corona-Schutzimpfung, Foto: Stephan Hett/Regionalverband Saarbrücken
Hans Pöhler aus Quierschied erhielt im Impfzentrum Saarland-Süd die 100.000ste Corona-Schutzimpfung, Foto: Stephan Hett/Regionalverband Saarbrücken

Wichtige Informationen zu Parkplätzen und mitzubringenden Unterlagen

Der Regionalverband weist bei einem Besuch des Impfzentrums auf folgendes hin: Für Menschen mit Behinderung und starken Mobilitätseinschränkungen stehen Parkplätze direkt am Impfzentrum zur Verfügung. Alle anderen bittet der Regionalverband, die ausgewiesenen Parkplätze außerhalb des Messegeländes zu benutzen. Um Wartezeiten zu vermeiden, sollte man erst zur terminierten Uhrzeit erscheinen. Begleitpersonen von mobilitätseingeschränkten Menschen können am Einlass einen Rollstuhl erhalten und den Weg durch das Impfzentrum vollständig mitgehen.

Zudem wird nochmals darauf hingewiesen, dass Menschen, die über einen Priorisierungscode verfügen, zusätzlich an die jeweilige Bescheinigung denken – Arbeitgeberbescheinigung, Ärztliche Bescheinigung oder als enge Kontaktperson pflegebedürftiger Menschen einen Nachweis über deren Pflegegrad. Für alle gilt: Bringen Sie bitte unbedingt die Einladung mit dem benötigten QR-Code, ihren Personalausweis oder Ausweisdokument, ihre Versichertenkarte, den Impfausweis und eine medizinische Mund-Nase-Bedeckung mit. Im gesamten Gebäude besteht eine Maskenpflicht.



Werbeanzeige:


PM RVSB

Diesen Beitrag teilen