Schiestel Rollladen-SchiestelPlatzhalterPetra Petra WesterkampPlatzhalter

Wie kleine Hotels mit einer optimalen Website das Beste herausholen können

#Saarland. Wer ein kleines Hotel, ein Sommerhaus oder ein Hostel in Völklingen oder der Umgebung besitzt, benötigt viel Aufmerksamkeit, um potentielle Besucher anzulocken. Um sich von der Konkurrenz abzuheben, hilft vor allem eine gute Website. Hier einige Tipps.

  • Die passende Domain wählen
    Die Wahl der passenden Domain ist bei einer Hotelwebsite besonders wichtig. Besucher wollen schließlich genau wissen, wo sie nach einem Klick ankommen. Ein toller Tipp, wenn kein „Hotel“, „Hostel“ oder ähnliches im Namen enthalten ist: eine Hotel-Domain von Anbietern wie 1&1. Der große Vorteil: Besucher wissen sofort, dass sich hinter der Domain eine Hotelwebsite verbirgt.
  • Auf Mobilfreundlichkeit achten
    Bereits 2013 haben knapp 30 % aller Nutzer ihr Hotel mobil gebucht – Tendenz steigend. Zudem stöbern viele Gäste regelmäßig nach neuen Angeboten auf ihren Smartphones oder sind last minute auf der Suche nach einem passenden Angebot. Gerade deswegen ist es besonders wichtig, seine Hotelwebsite auch mobil aufzurüsten. Und das ist prinzipiell einfacher denn je. Von WooCommerce sind zum Beispiel alle Designs responsiv und damit perfekt auf große wie kleine Bildschirme abgestimmt.
  • Zeigen, was einen von den anderen abhebt
    Nichts geht über Vermarktung: Das schöne Völklingen hat weit mehr zu bieten, als es das alltägliche Auge erblicken mag. Gerade Großstadtmenschen sehnen sich nach der Idylle, den zahlreichen kleinen Kirchen und den Spazierwegen durch die Stadt, an der Saar entlang und in die Natur. Genau dies gilt es mit Bildern auf der eigenen Hotelwebsite hervorzuheben. Gibt es ähnliche Hotels in der unmittelbaren Umgebung, kann man mit seinem Mittagsmenü oder bestimmten Vergünstigungsaktionen überzeugen. Manchmal sind es besonders die kleinen Details wie Großaufnahmen einzelner Möbelstücke, die die potentiellen Gäste überzeugen.
  • Zimmer direkt von der Seite buchen lassen
    Entscheiden sich Gäste für ein Hotel, wollen sie so schnell wie möglich buchen. Wichtig ist dabei ein System, das es den Gästen ermöglicht, die Verfügbarkeit selbst zu prüfen und dann das entsprechende Zimmer gemäß den eigenen Wünschen zu buchen. Das bereits genannte Add-on WooCommerce ermöglicht den Nutzern zu jeder Zeit Übernachtungen für einen bestimmten Zeitraum zu buchen.
  • Auf Bewertungen und Kommentare eingehen
    Seiten wie Yelp, TripAdvisor oder Oyster werden von Besuchern oft vor dem eigentlichen Klick auf das Hotel besucht. Wichtig ist es deswegen, dort auf Rezensionen und Kritik einzugehen. Das Gleiche gilt übrigens auch für Plattformen wie Facebook oder Twitter.


Anzeige:


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.